Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Führungsausbildung im Betrieb

  • Kartonierter Einband
  • 152 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Aufgabe dieser Arbeit soll es sein, die Fragen der innerbetrieblichen Ausbildung von Führungskräften und Führungsnachwuchs zusamme... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Aufgabe dieser Arbeit soll es sein, die Fragen der innerbetrieblichen Ausbildung von Führungskräften und Führungsnachwuchs zusammen fassend zu betrachten. Es sollen die wichtigsten Versuche der Praxis auf diesem Gebiet und insbesondere die dabei auftretenden Schwierigkeiten gezeigt werden. Da die Ausbildung als Betriebsfunktion erst in den letzten Jahren ins Blickfeld gerückt ist, lassen sich noch keine festen Formen für deren Organisation und Eingliederung in den Betriebsprozeß erkennen. Ledig lich die Entwicklungstendenzen zeichnen sich ab und sollen behandelt werden. Das Gebiet der innerbetrieblichen Ausbildung liegt auf der Grenze zwischen Betriebswirtschaftslehre und Betriebspädagogik. Aus dieser Stellung ergibt sich eine Reihe von Problemen, da die Ausbildung im Betrieb auf den ersten Blick andere Ziele zu haben scheint als andere Ausbildungsformen. Bei näherer Betrachtung wird jedoch erkennbar, daß die AufgabensteIlung weit über den innerbetrieblichen Rahmen hinaus reicht, weil dadurch nicht allein das Fortbestehen des Betriebes, sondern auch das Fortbestehen unserer Wirtschaftsordnung gewährleistet wird. Da infolge des Mangels an deutschem Material eine umfassende Betrach tung nicht möglich gewesen wäre, sind amerikanische Quellen und Er fahrungen mit herangezogen worden. Das hat zwar den Nachteil, daß eine Reihe von Methoden, die in den USA üblich sind, nur insoweit be sprochen werden konnten, als sie auf deutsche Verhältnisse übertragbar sind - aber nur auf diese Weise konnte das Bild der gebräuchlichen Maß nahmen abgerundet werden.

Inhalt

A. Einführung.- I. Die Notwendigkeit einer innerbetrieblichen Ausbildung.- II. Das Leitbild des Betriebsführers und die Ausbildungsziele.- III. Ausbildung als betriebliche Funktion.- 1. Eingliederung der Ausbildung. in das Gefüge der betriebswirtschaftlichen Funktionen.- 2. Die Funktion Ausbildung als Teilgebiet der Pädagogik...- IV. Das Verhältnis der innerbetrieblichen Ausbildung zu allen anderen Arten der Ausbildung.- B. Die Planung der Ausbildung.- I. Allgemeine Voraussetzungen.- II. Ermittlung des Ausbildungsbedarfs.- 1. Ermittlung des betrieblichen Gesamtbedarfs.- a) Bedarfsermittlung durch spezielle Organisationspläne.- b) Bedarfsermittlung durch Karteien.- 2. Ermittlung der Bedarfsschwerpunkte.- a) Bestimmung des Soll-Zustandes durch Tätigkeitsbeschreibungen.- b) Feststellung der fehlenden Qualifikation durch Mitarbeiterbeurteilungen.- c) Prüfung der Bedarfsschwerpunkte auf gesamtbetrieblicher Ebene.- III. Auswahl der Stoffgebiete.- C. Die Durchführung der innerbetrieblichen Ausbildung.- I. Die Arten der innerbetrieblichen Ausbildung.- 1. Einführungsschulung.- 2. Allgemeine Ausbildung zur Erweiterung der Kenntnisse.- a) Ausbildung zur Erweiterung von Spezialkenntnissen.- b) Ausbildung zum besseren Verständnis wirtschaftlicher Vorgänge.- 3. Führungsausbildung.- a) Ausbildung der mittleren Vorgesetzten.- b) Ausbildung des Führungsnachwuchses.- c) Laufende Ausbildung von Führungskräften (Executive Development).- II. Methoden der innerbetrieblichen Ausbildung.- 1. Methoden der individuellen Ausbildung.- a) Ausbildung am Arbeitsplatz (On-the-Job-Training).- b) Gelenkte Erfahrungsvermittlung ("Guided Experience Method" und "Coaching").- c) Assistenten- und Nachfolgerstellungen ("Assistants to..."und "Understudies").- d) Arbeitsplatzringtausch (Job Rotation).- 2. Methoden der Gruppenausbildung.- a) Gruppenausbildung durch passives Lernen (Vorlesungs- und Vortragsmethode).- b) Gruppenausbildung durch aktives Lernen.- aa) Formale und informale Konferenzen.- bb) Die Fallmethode (Case-Method).- cc) Die Vorfall-Methode (Incident Process).- dd) Das Rollenspiel (Soziodrama).- ee) Multiple Führung (Multiple Management).- ff) Das "Gegenargumente"-Verfahren.- 3. Ausbildungshilfen durch Aussprache und Beratung (Counseling).- III. Die Organisation der innerbetrieblichen Ausbildung.- 1. Eingliederung der Ausbildungsabteilung in die Betriebsorganisation.- 2. Der organisatorische Aufbau der Ausbildungsabteilung.- 3. Die Mitarbeiter der Ausbildungsabteilung.- D. Kosten und Erfolgskontrolle.- E. Beispiele für innerbetriebliche Ausbildungsmaßnahmen.- I. Amerikanische Beispiele.- 1. Armstrong Cork Company.- 2. Sears, Roebuck and Co.- 3. Eastman Kodak Company.- 4. Bigelow-Sanford Carpet Company.- 5. Johnson & Johnson Konzern.- II. Deutsche Beispiele.- 1. Robert-Bosch-GmbH.- 2. Pfaff-Fortbildungswerk.- 3. Esso AG.- 4. Ausbildungsmaßnahmen weiterer deutscher Firmen.- F. Schlußbetrachtungen..- Stichwörterverzeichnis.

Produktinformationen

Titel: Führungsausbildung im Betrieb
Untertitel: Die innerbetriebliche Ausbildung von Führungskräften und Führungsnachwuchs
Autor:
EAN: 9783663005537
ISBN: 978-3-663-00553-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Gabler Verlag
Genre: Management
Anzahl Seiten: 152
Gewicht: 276g
Größe: H244mm x B170mm x T8mm
Jahr: 1961
Auflage: Softcover reprint of the original 1st ed. 1961