Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Kunst und das gute Leben

  • Kartonierter Einband
  • 206 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(1) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)
powered by 
Leseprobe
Die Kunst durchlebt einen Epochenwandel. Von den modernen Idealen der Autonomie, Freiheit und Originalität ist kaum etwas übrig. H... Weiterlesen
20%
22.90 CHF 18.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Die Kunst durchlebt einen Epochenwandel. Von den modernen Idealen der Autonomie, Freiheit und Originalität ist kaum etwas übrig. Heute beherrscht der vormoderne Auftragskünstler die Szene, mal in der Rolle des kreativen Sozialarbeiters, mal als Fabrikant funkelnder Statussymbole. Damit aber wandelt sich die Bestimmung der Kunst: Sie ist nicht länger Gegenwelt, sie ist in der Welt. Ihre angestammten Werte gelten nicht mehr. Also muss die Kunst neu verhandeln, was sie soll und was sie darf. Wenn sie nicht länger Selbstzweck ist, wessen Zwecken dient sie dann? Hanno Rauterberg diskutiert die tiefgreifenden Veränderungen. Er plädiert für ein neues Künstlerethos - und eine Kunst des guten Lebens.

raquo;Mit vielen interessanten Zitaten und Beispielen zeichnet der »ZEIT«-Redakteur ein Bild der Kunst im Zeitalter des Neoliberalismus.«
Guido Speckmann, neues deutschland 12.09.2015

Autorentext

Hanno Rauterberg, geboren 1967, ist promovierter Kunsthistoriker und schreibt als Redakteur im Feuilleton der Wochenzeitung DIE ZEIT regelmäßig über Architektur und Stadtentwicklung.

Produktinformationen

Titel: Die Kunst und das gute Leben
Untertitel: Über die Ethik der Ästhetik
Autor:
EAN: 9783518126967
ISBN: 978-3-518-12696-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Suhrkamp
Anzahl Seiten: 206
Gewicht: 121g
Größe: H177mm x B108mm x T13mm
Veröffentlichung: 09.06.2015
Jahr: 2015
Auflage: 3. A.
Land: DE