Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

#ichbinhier

  • Fester Einband
  • 206 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Hate Speech hat eine lange Tradition im Internet. Anfangs waren vor allem Einzelne davon betroffen, schlimm genug. Doch längst wis... Weiterlesen
20%
29.90 CHF 23.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Hate Speech hat eine lange Tradition im Internet. Anfangs waren vor allem Einzelne davon betroffen, schlimm genug. Doch längst wissen wir um das destruktive Potenzial dieser Pöbeleien für die Gesellschaft. Wutbürger, Extremisten, Trolle, Fremdenfeinde und Frauenhasser dominieren die Kommentarspalten in den sozialen Netzwerken. Die von Hannes Ley gegründete Facebook-Gruppe #ichbinhier kämpft täglich für die Verbesserung des Diskussionsklimas. Immer dann, wenn Wortwahl und Inhalte in Hass abzugleiten drohen, steuern die Hashtag-Nutzer gegen. Denn wo sich Lügen und Hassreden zusammentun, entfaltet sich ein Potenzial, das die Gesellschaft spalten kann. Mit Zivilcourage und gegenseitiger Unterstützung können engagierte Bürger viel bewirken - Hannes Ley zeigt, wie es gelingen kann. "Wir reden nicht über Counter Speech, über Gegenrede. Wir praktizieren sie." HANNES LEY Grimme Online Award 2017

Autorentext
Hannes Ley ist selbstständiger Kommunikationsberater in Hamburg. Ende 2016 hat er die Gruppe #ichbinhier gegründet. Sie ist in nur einem halben Jahr auf rund 37.000 Mitglieder angewachsen.

Produktinformationen

Titel: #ichbinhier
Untertitel: Zusammen gegen Fake News und Hass im Netz
Autor:
EAN: 9783832198978
ISBN: 978-3-8321-9897-8
Format: Fester Einband
Herausgeber: DuMont Lit. und Kunst
Genre: Politik, Gesellschaft & Wirtschaft
Anzahl Seiten: 206
Gewicht: 360g
Größe: H214mm x B143mm x T21mm
Veröffentlichung: 15.02.2018
Jahr: 2018
Land: DE