Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gewißheit durch das Wort

  • Kartonierter Einband
  • 399 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Wie läßt sich Luthers Wort-Theologie sprachphilosophisch darstellen? Welche semantischen Implikationen sind in seinen bekannten We... Weiterlesen
20%
101.00 CHF 80.80
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Wie läßt sich Luthers Wort-Theologie sprachphilosophisch darstellen? Welche semantischen Implikationen sind in seinen bekannten Wendungen sola scriptura , claritas scripturae und nova grammatica gegeben? Kann man die gewißmachende Zusage ( promissio ) mit Hilfe der Semantik Ockhams verständlich machen? Zur Beantwortung dieser Fragen werden in einem ersten Schritt die realistische Semantik (Ockham, früher Wittgenstein) und die pragmatische Semantik (später Wittgenstein, Putnam) in ihren Grundzügen dargestellt. In einem zweiten Schritt werden Luthers Ausführungen zur Sprache analysiert. Diese verweisen zwar auf die realistische Semantik, haben in der Sache aber eine deutliche Nähe zur pragmatischen Semantik.

Autorentext

Der Autor: Hannes Illge, geboren 1966 in Bietigheim-Bissingen; 1987-1990 Studium der evangelischen Theologie in Heidelberg; 1990-1996 Studium der Theologie und Philosophie in Tübingen; 1994 Erste theologische Dienstprüfung; 1996 Magister Artium; 1996-1998 Vikariat; 1998 Zweite theologische Dienstprüfung; seit 1999 im Schuldienst; seit März 2005 Studienrat; 2007 Promotion.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Semantik und Theologie: Ockhams realistische Semantik - Die Grenze des Sagbaren beim frühen Wittgenstein - Grundzüge der pragmatischen Semantik - Luthers Sprachtheologie in sprachphilosophischer Perspektive: Sola scriptura, claritas scripturae, Nova grammatica, praedicatio identica - Sprachgebundene Sagbarkeit und Unsagbarkeit.

Produktinformationen

Titel: Gewißheit durch das Wort
Untertitel: Eine sprachphilosophische Untersuchung von Luthers fundamentaltheologischer Einsicht
Autor:
EAN: 9783631590768
ISBN: 978-3-631-59076-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 399
Gewicht: 524g
Größe: H208mm x B146mm x T25mm
Jahr: 2008
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Europäische Hochschulschriften / European University Studies / Publica"