Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Katharina Staritz. 1903-1953, Bd. 1

  • Fester Einband
  • 561 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die evangelische Theologin Lic. Katharina Staritz (1903-1953) gehörte in der Zeit des Dritten Reiches zu den wenigen Menschen, die... Weiterlesen
20%
63.00 CHF 50.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die evangelische Theologin Lic. Katharina Staritz (1903-1953) gehörte in der Zeit des Dritten Reiches zu den wenigen Menschen, die sich für rassisch Verfolgte einsetzten. Sie leitete in Breslau die Hilfsstelle für nicht-arische Christen in Zusammenarbeit mit dem Büro Pfarrer Grüber in Berlin. Durch diese Tätigkeit kam sie in Konflikte mit Staat und Kirche. Sie wurde verhaftet und brachte mehr als ein Jahr in Gefängnissen und im Frauenkonzentrationslager Ravensbrück zu. Sie überlebte die Haftzeit und konnte nach 1945 noch einige Jahre als Theologin in den beiden hessischen Landeskirchen wirken und sich für Frauen im Pfarramt einsetzen.

Klappentext

Von der GeStapo verfolgt - von der Kirchenbehörde fallengelassen!

Produktinformationen

Titel: Katharina Staritz. 1903-1953, Bd. 1
Untertitel: Dokumentation 1903-1942 Mit einem Exkurs Elisabeth Schmitz
Autor:
EAN: 9783788716820
ISBN: 978-3-7887-1682-0
Format: Fester Einband
Herausgeber: Vandenhoeck + Ruprecht
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 561
Gewicht: 883g
Größe: H227mm x B161mm x T41mm
Jahr: 2002
Auflage: 2. Auflage