Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Wie Unternehmen die psychische Gesundheit ihrer Mitarbeiter fördern. Die Stärken und Schwächen der betrieblichen Beratung

  • Kartonierter Einband
  • 128 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Anzahl der psychischen Erkrankungen in Deutschland steigt stetig. Laut des Gesundheitsreports 2017 der DAK liegen sie damit au... Weiterlesen
20%
63.00 CHF 50.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Anzahl der psychischen Erkrankungen in Deutschland steigt stetig. Laut des Gesundheitsreports 2017 der DAK liegen sie damit auf Platz 2 der häufigsten Krankheiten. Diese Entwicklung hat nicht nur Folgen für die Betroffenen, sondern auch ökonomische Auswirkungen für Arbeitgeber. Hohe Krankenstände, geringere Leistungsfähigkeit, höhere Fehlerquoten, Auswirkungen auf die Belegschaft und Verlust des Humankapitals gehören zu den unmittelbaren Folgen von psychischen Erkrankungen für Unternehmen. Hannah Klein zeigt deshalb, wie Unternehmen während einer psychischen Erkrankung einen positiven Einfluss ausüben können. Denn mittlerweile gibt es zahlreiche Möglichkeiten für Arbeitgeber, das Thema psychische Gesundheit mit in die Konzepte des betrieblichen Gesundheitsmanagements aufzunehmen. Neben arbeitsschutzrechtlichen Vorgaben können Unternehmen die psychische Gesundheit ihrer Mitarbeiter auch aktiv fördern. Wie das funktioniert, erklärt Hannah Klein in ihrem Buch. Aus dem Inhalt: - Beratung; - Resilienz; - Return on Invest; - Mitarbeiterbindung; - Burnout

Produktinformationen

Titel: Wie Unternehmen die psychische Gesundheit ihrer Mitarbeiter fördern. Die Stärken und Schwächen der betrieblichen Beratung
Autor:
EAN: 9783956879821
ISBN: 978-3-95687-982-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Science Factory
Genre: Volkswirtschaft
Anzahl Seiten: 128
Gewicht: 197g
Größe: H210mm x B148mm x T9mm
Jahr: 2019