Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Dem Herrgott zuvorgekommen

  • Fester Einband
  • 179 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In einer meisterhaften literarischen Montage konfrontiert Hanna Krall den stellvertretenden Kommandanten des Warschauer Ghettoaufs... Weiterlesen
20%
25.50 CHF 20.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

In einer meisterhaften literarischen Montage konfrontiert Hanna Krall den stellvertretenden Kommandanten des Warschauer Ghettoaufstandes von 1943, Marek Edelman, mit dem heutigen Herzchirurgen Marek Edelman. Vergangenheit und Gegenwart fließen ineinanander, die Todgeweihten des Ghettos erscheinen neben herzkranken Patienten des Lodzer Krankenhauses, die kampfgefährten Edelmans neben seinen Medizinerkollegen.

Autorentext
Hanna Krall, 1937 in Warschau geboren, überlebte als Mädchen in einem Versteck das Warschauer Ghetto. Sie arbeitet als Journalistin und Schriftstellerin. Für ihre Werke wurde sie vielfach ausgezeichnet, u. a. mit dem "Untergrundpreis der Solidarnose" sowie mit dem "Leipziger Buchpreis für Europäische Verständigung". Ihre Bücher sind bislang in 17 Sprachen übersetzt worden. Sie gilt als eine der wichtigsten polnischen Gegenwartsschriftstellerinnen. 2011 erhielt Hanna Krall den "Würth-Preis für Europäische Literatur".

Produktinformationen

Titel: Dem Herrgott zuvorgekommen
Untertitel: Ein persönlicher Bericht
Autor:
EAN: 9783801502522
ISBN: 978-3-8015-0252-2
Format: Fester Einband
Herausgeber: Neue Kritik, Verlag
Genre: 20. Jahrhundert (bis 1945)
Anzahl Seiten: 179
Gewicht: 292g
Größe: H208mm x B135mm x T27mm
Veröffentlichung: 01.01.1992
Jahr: 1992
Auflage: 3. Aufl.