Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Handbuch zur Alphabetisierung und Grundbildung Erwachsener

  • Fester Einband
  • 466 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Das erste Grundlagenwerk für die Alphabetisierung Was ist funktionaler Analphabetismus? Nach einer Definition und einem Überblick ... Weiterlesen
20%
70.00 CHF 56.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.

Beschreibung

Das erste Grundlagenwerk für die Alphabetisierung Was ist funktionaler Analphabetismus? Nach einer Definition und einem Überblick über die verschiedenen Aspekte der Alphabetisierung werden Theorien und Forschungsansätze, gesellschaftliche und ökonomische Rahmenbedingungen sowie didaktische Perspektiven aufgezeigt. Das Handbuch bietet einen fundierten Überblick aus Theorie und Praxis über das Thema Alphabetisierung. Es stellt ein Grundlagenwerk dar, das alle Bezugswissenschaften mit deren Forschungsergebnissen einbezieht. Es richtet sich vor allem an Studierende der Lehrämter sowie der Bezugswissenschaften im Bereich Grundbildung. Zudem kann es in den Weiterbildungen für Lehrende in der Alphabetisierung und Grundbildung Erwachsener eingesetzt werden.

Autorentext
Prof. Dr. Cordula Löffler ist Professorin für Sprachliches Lernen im Fach Deutsch an der Pädagogischen Hochschule Weingarten. Schwerpunkte ihrer Forschung sind u. a. Schriftspracherwerb, Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten und Analphabetismus.

Dr. Jens Korfkamp, Studium der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Psychologie und Geschichte an der Gerhard-Mercator-Universität Duisburg. Anschließend berufsbegleitende Promotion im Fach Politologie an der Goethe-Universität zu Frankfurt am Main. Nach Tätigkeiten bei verschiedenen Forschungs- und Bildungsinstitutionen leitet er seit 2001 hauptberuflich die Verbandsvolkshochschule Rheinberg.

Klappentext

Das erste Grundlagenwerk für die Alphabetisierung

Was ist funktionaler Analphabetismus? Nach einer Definition und einem Überblick über die verschiedenen Aspekte der Alphabetisierung werden Theorien und Forschungsansätze, gesellschaftliche und ökonomische Rahmenbedingungen sowie didaktische Perspektiven aufgezeigt.

Das Handbuch bietet einen fundierten Überblick aus Theorie und Praxis über das Thema Alphabetisierung. Es stellt ein Grundlagenwerk dar, das alle Bezugswissenschaften mit deren Forschungsergebnissen einbezieht.

Es richtet sich vor allem an Studierende der Lehrämter sowie der Bezugswissenschaften im Bereich Grundbildung. Zudem kann es in den Weiterbildungen für Lehrende in der Alphabetisierung und Grundbildung Erwachsener eingesetzt werden.



Inhalt
Einführung 9 Kapitel I Grundlagen, Definitionen, Zahlen Ulrich Steuten Erwachsenenalphabetisierung in Deutschland 13 Cordula Löffler Zum Zusammenhang von Lese-Rechtschreibstörung, Lese-Rechtschreibschwäche/Legasthenie und Analphabetismus 33 Monika Tröster und Josef Schrader Alphabetisierung, Grundbildung, Literalität: Begriffe, Konzepte, Perspektiven 42 Antje Pabst und Christine Zeuner Lesen und Schreiben Kulturtechnik oder soziale Praxis? 59 Ekkehard Nuissl und Ewa Przybylska Alphabetisierung: Forschungslinien 73 Anke Grotlüschen Zur Größenordnung des funktionalen Analphabetismus in Deutschland 100 Barbara Nienkemper Internationale Vergleichsstudien zur Literalitätskompetenz 112 Kapitel II Th eorien und Forschungsansätze Michael Grosche, Anne Wohne und Jascha Rüsseler Zentrale theoretische Ansätze und ihr Einfluss auf unser Denken und Handeln bei funktionalem Analphabetismus 129 Helmut Bremer und Natalie Pape Adressat/inn/en-, Teilnehmenden- und Zielgruppenforschung 144 Frauke Bilger Kursforschung am Beispiel AlphaPanel 165 Birte Egloff Biografisch-narrative Forschung in der Alphabetisierung und Grundbildung 189 Kapitel III Kontexte, Zielgruppen und Interventionsformen Sven Nickel Family Literacy 201 Karen Schramm und Diana Feick Alphabetisierung mit Migranten 214 Afra Sturm Flüssiges Lesen und Schreiben in Berufsschulen keine Selbstverständlichkeit 226 Joachim Schroeder Arbeitsplatzorientierte Grundbildung 237 Jürgen Genuneit Analphabetismus und Alphabetisierung im Alter 250 Lilo Dorschky Soziale Arbeit im Kontext der Erwachsenenalphabetisierung 264 Rosemarie Klein Lernberatung in der Grundbildung Erwachsener 277 Michael Lasthaus Grundbildung in Maßregelvollzug und Strafvollzug 295 Kapitel IV Institutionelle, finanzielle und rechtliche Rahmenbedingungen im deutschsprachigen Raum Doris Hirschmann und Jens Korfkamp Hauptakteure der Alphabetisierung Erwachsener in Deutschland 311 Antje Doberer-Bey Basisbildung in Österreich. Vom Experiment zur Institutionalisierung 318 Cäcilia Märki Die Förderung der Grundkompetenzen in der Schweiz 330 Kapitel V Lehren und Lernen in der Grundbildung Jens Korfkamp und Susanne Kley Berufsfeld Alphabetisierung und Grundbildung 341 Angela Rustemeyer Bezugsrahmen für den Grundbildungsunterricht 351 Cordula Löffl er und Susanne Weis Didaktik der Alphabetisierung 365 Rüdiger-Philipp Rackwitz Förderdiagnostik in der Alphabetisierung 383 Bettina M. Bock Leichte Sprache 395 Falk Howe und Marc Thielen Digital gestütztes Lernen in der Alphabetisierung und Grundbildung 409 Andreas Kittel Mathematische Grundbildung im Erwachsenenalter 422 Tim Engartner Ökonomische Grundbildung 436 Marion Döbert und Markus P. Anders Health Literacy im Kontext von Alphabetisierung und Grundbildung 446 Jens Korfkamp Politische Grundbildung 457

Produktinformationen

Titel: Handbuch zur Alphabetisierung und Grundbildung Erwachsener
Editor:
EAN: 9783825286835
ISBN: 978-3-8252-8683-5
Format: Fester Einband
Herausgeber: UTB GmbH
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 466
Gewicht: 1015g
Größe: H246mm x B177mm x T32mm
Veröffentlichung: 11.10.2016
Jahr: 2016
Land: DE