Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Handbuch Rechtsextremismus

  • Fester Einband
  • 604 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Das gesamte Wissen für Wissenschaft, Politik und Praxis This book benefits readers interested in process definition and software m... Weiterlesen
20%
166.00 CHF 132.80
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Das gesamte Wissen für Wissenschaft, Politik und Praxis This book benefits readers interested in process definition and software management for applications in developing, maintaining and operating software-intensive systems and services. Covers designing, creating, analyzing, and applying software and system.

Dieses Handbuch bietet den umfassenden und systematischen Wissensstand zum Rechtsextremismus. Im ersten Band werden alle Aspekte des Rechtsextremismus verständlich und auf dem neuesten Forschungsstand analysiert. Der zweite Band beschäftigt sich mit den praktischen Fragen im Umgang mit rechtsextremistischen Gruppen, Parteien und Einstellungen.

Autorentext

Dr. Fabian Virchow ist Professor für Theorien der Gesellschaft und politischen Handelns an der Hochschule Düsseldorf (HSD) und Leiter des dortigen Forschungsschwerpunktes Rechtsextremismus/Neonazismus (FORENA).

Martin Langebach ist Soziologe, Sozialpädagoge und als Referent bei der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) tätig.

Alexander Häusler ist Sozialwissenschaftler und wissenschaftlicher Mitarbeiter des Forschungsschwerpunktes Rechtsextremismus/Neonazismus an der Hochschule Düsseldorf (HSD).



Zusammenfassung
"... Insgesamt bleibt festzuhalten, dass es sich um ein breit gefächertes, informatives Nachschlagewerk handelt, das zum einen für den Einstieg in das Thema geeignet ist und zum anderen auch als forschungsbegleitendes Kompendium für Fachleute fungieren kann. ... Das Buch gibt einen breiten Überblick über aktuelle Themen und Debatten in der soziologisch-empirischen Rechtsextremismusforschung ..." (Dr. Sebastian Gräfe, Maximilian Kreter, Anna-Maria Haase, in: Soziologische Revue, Jg. 41, Heft 1, 2018) "... bietet fundierte Analysen und eine Darstellung der extremen Rechten. Es ist somit eine hervorragende Grundlage für die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit dem Themenfeld. Für alle in NRW gemeldeten Personen erfreulich ist, dass die Landeszentrale für politische Bildung den Band aufgenommen hat ..." (Johannes Hartwig, in: Lotta, Heft 65, 2016-2017) "... Es eignet sich sowohl für Einsteiger wie für Kenner. ... Dies mag bei Analysen zum Phänomen durchaus verständlich sein, bei einem Forschungsüberblick wäre eine größere Neutralität und Vollständigkeit wünschenswerter." (Prof. Dr. Dipl.-Pol., Dipl.-Soz. Armin Pfahl-Traughber, in: hpd Humanistischer Pressedienst, hpd.de, 8. August 2016)

Inhalt

"Rechtsextremismus": Begriffe - Forschungsfelder - Kontroversen.- "Nationale Opposition" in der demokratischen Gesellschaft. Zur Geschichte der extremen Rechten in der Bundesrepublik Deutschland.- Rechtsextreme und menschenfeindliche Einstellungen.- Strategien der extremen Rechten in Deutschland nach 1945.- Themen der Rechten.- Aktionsformen und Handlungsangebote der extremen Rechten.-Organisationsformen des Rechtextremismus.- Die extreme Rechte als Wahlkampfakteur.-Die Wahl von Rechtsaußenparteien in Deutschland.- Die extreme Rechte als soziale Bewegung. Theoretische Verortung, methodologische Anmerkungen und empirische Erkenntnisse.- Geschlechterkonstruktionen und Geschlechterverhältnisse in der extremen Rechten.- Jugend und Rechtsextremismus.- Bedeutung und Wandel von "Kultur" für die extreme Rechte.- Befunde und aktuellen Kontroversen im Problembereich der Kriminalität und Gewalt von rechts.- Politische Religion oder religiöse Politik? Das Verhältnis der extremen Rechten zur Religion.- Rechtspopulismus - ein umstrittenes theoretisches und politisches Phänomen.- Die "Neue Rechte" in der Bundesrepublik Deutschland.

Produktinformationen

Titel: Handbuch Rechtsextremismus
Untertitel: Analysen, Edition Rechtsextremismus
Editor:
EAN: 9783531185026
ISBN: 978-3-531-18502-6
Format: Fester Einband
Herausgeber: Springer Fachmedien Wiesbaden
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 604
Gewicht: 1181g
Größe: H249mm x B177mm x T40mm
Jahr: 2016
Auflage: 1. Aufl. 2017

Weitere Produkte aus der Reihe "Edition Rechtsextremismus"