Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Handbuch Inklusive Kindheiten

  • Fester Einband
  • 664 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Inklusion und Frühe Kindheit Mit Beiträgen aus Theorie und Praxis liefert dieses Handbuch einen systematischen Überblick über Kind... Weiterlesen
20%
70.00 CHF 56.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Werktagen.

Beschreibung

Inklusion und Frühe Kindheit Mit Beiträgen aus Theorie und Praxis liefert dieses Handbuch einen systematischen Überblick über Kindheitspädagogik und Inklusion/Inklusive Bildung. Damit entsteht eine Gesamtübersicht über die unterschiedlichen Zugänge und Perspektiven auf eine "inklusive Kindheit". Das Handbuch schaut auf die Phase der frühen Kindheit und untersucht einschlägige kindheitspädagogische Theorie und Praxis im Spiegel von Inklusion. Somit wird das Feld entsprechend reflektiert und ergänzt. Das Recht auf Inklusive Bildung kann nicht einfach zusätzlich umgesetzt werden, sondern bedarf der Reflexion pädagogischer Prozesse auf allen Ebenen. Anliegen des Bandes ist, den Blick auf Kindheit als Lebensphase zu richten, spezifische Barrieren und Benachteiligungen auszumachen, Theorie und Praxis der gegenwärtigen Kindheitspädagogik zu reflektieren und für inklusive Bildung anschlussfähig zu machen. In diesem Band werden Kindheitspädagogik und Inklusion zusammengedacht, wissenschaftlich fundiert und relevant für die Praxis - mit dem Ziel einer Vorstellung von Kindheiten als inklusiv.

Autorentext
Dr. Donja Amirpur ist am Institut für Kindheit, Jugend, Familie und Erwachsene (KJFE/ Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften) der TH Köln für die Koordination des Forschungsschwerpunkts Bildungsräume in Kindheit und Familie zuständig.

Prof. Dr. Andrea Platte lehrt am Institut für Kindheit, Jugend, Familie und Erwachsene (KJFE) der TH Köln. Sie ist Studiengangsleiterin BA Pädagogik der Kindheit & Familienbildung.

Klappentext

Inklusion und Frühe Kindheit

Mit Beiträgen aus Theorie und Praxis liefert dieses Handbuch einen systematischen Überblick über Kindheitspädagogik und Inklusion/Inklusive Bildung. Damit entsteht eine Gesamtübersicht über die unterschiedlichen Zugänge und Perspektiven auf eine "inklusive Kindheit".

Das Handbuch schaut auf die Phase der frühen Kindheit und untersucht einschlägige kindheitspädagogische Theorie und Praxis im Spiegel von Inklusion. Somit wird das Feld entsprechend reflektiert und ergänzt.

Das Recht auf Inklusive Bildung kann nicht einfach zusätzlich umgesetzt werden, sondern bedarf der Reflexion pädagogischer Prozesse auf allen Ebenen.

Anliegen des Bandes ist, den Blick auf Kindheit als Lebensphase zu richten, spezifische Barrieren und Benachteiligungen auszumachen, Theorie und Praxis der gegenwärtigen Kindheitspädagogik zu reflektieren und für inklusive Bildung anschlussfähig zu machen.

In diesem Band werden Kindheitspädagogik und Inklusion zusammengedacht, wissenschaftlich fundiert und relevant für die Praxis - mit dem Ziel einer Vorstellung von Kindheiten als inklusiv.



Inhalt
Inklusive Kindheiten als pädagogische Orientierung 9 Andrea Platte & Donja Amirpur I. Grundlagen für inklusive Kindheiten Vom Wert der Inklusion 41 Clemens Dannenbeck & Carmen Dorrance Inklusion, Prävention und Diagnostik.Ein Rekonstruktionsversuch verdeckter Widersprüch 51 Franz Kasper Krönig Ein philosophischer Zugang zur Konstituierung eines Menschenbildes für die Pädagogik 64 Judith Mai Im pädagogischen Blick? Blicktheoretische Zugänge zu inklusiven Kindheiten 77 Friederike Schmidt & Marc Schulz Ohrenkuss schreibt zum Thema Kindheit: Wann ist man ein Kind? Wann ist man jugendlich? Und was muss man über Kinder mit Down-Syndrom wissen? Ich war ein Kleinkind und zarthaft. 92 Autor*innen des Magazins Ohrenkuss II. Wege & Traditionslinien (zu) einer inklusiven Kindheitspädagogik Interkulturelle Pädagogik und inklusive Bildung 101 Marianne Krüger-Potratz Bildung in Separation und Inklusion Vorschläge zur Reflexion und Revision von Bildungsvorstellungen für eine inklusive Pädagogik 115 Birgit Papke Inklusive Forschung über Kinder mit Kindern 131 Katharina Gerarts Frühe Bildung ohne Exklusion erspart die Inklusion! Momente einer Erziehung zum Gemeinsinn 145 Georg Feuser

Produktinformationen

Titel: Handbuch Inklusive Kindheiten
Editor:
EAN: 9783825287139
ISBN: 978-3-8252-8713-9
Format: Fester Einband
Herausgeber: Uni-Taschenbücher
Genre: Sozialpädagogik & Soziale Arbeit
Anzahl Seiten: 664
Gewicht: g
Größe: H245mm x B173mm
Veröffentlichung: 01.10.2017
Jahr: 2017
Auflage: Aufl.