Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Handbuch Governance

  • Kartonierter Einband
  • 470 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Standardlehrwerk zu einem Schlüsselbegriff der Sozialwissenschaften LEHR-Programm gemäß 14 JuSchGWie gelingt es Individuen oder Or... Weiterlesen
20%
70.00 CHF 56.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Standardlehrwerk zu einem Schlüsselbegriff der Sozialwissenschaften LEHR-Programm gemäß 14 JuSchG

Wie gelingt es Individuen oder Organisationen, ihre Handlungen zu strukturieren, zu regulieren und zu koordinieren, um kollektive Probleme zu lösen oder gemeinsame Leistungen zu erbringen? Wie funktioniert Koordination in unterschiedlichen Interaktionsformen und Institutionen? Dies sind Fragen, die sich hinter dem Begriff Governance verbergen, der in den Sozial-, Rechts- und Wirtschaftswissenschaften zunehmend verwendet wird. Das vorliegende Handbuch vermittelt die theoretischen und analytischen Grundlagen des Konzepts und gibt einenÜberblicküber wichtige Anwendungsbereiche. Dargestellt werden Formen und Mechanismen sowie Varianten der Dynamik von Governance. Darüber hinaus werden verschiedene disziplinäre und theoretische Perspektiven behandelt. Eine dritte Gruppe von Beiträgen befasst sich mit Governance auf lokaler, regionaler, nationaler, europäischer und globaler Ebene und in wichtigen Funktionsbereichen von Politik und Gesellschaft sowie mit Fragen der Demokratie und Mehrebenenkoordination.

Vorwort
Standardlehrwerk zu einem Schlüsselbegriff der Sozialwissenschaften

Autorentext
Prof. Dr. Arthur Benz ist Politikwissenschaftler an der FernUniversität Hagen.
Prof. Dr. Susanne Lütz ist Politikwissenschaftlerin an der FernUniversität Hagen.
Dr. Uwe Schimank ist Professor am Institut für Soziologie der Universität Bremen.
Prof. Dr. Georg Simonis ist Politikwissenschaftler an der FernUniversität Hagen.

Zusammenfassung
"Die Gestaltung des Handbuchs fällt unter verschiedenen Gesichtspunkten positiv auf. Die ausführliche Einleitung ermöglicht einen gut strukturierten Einstieg in die Governance-Thematik, indem sie auf die disziplinären Wurzeln des Konzepts eingeht, den Analysefokus von Governance auf unterschiedliche Koordinationsformen und -mechanismen präzisiert, Leistungsfähigkeit und Grenzen dieses Analyseinstruments diskutiert sowie die systematischen Hintergründe zu Aufbau und Inhalten des Handbuchs erklärt. [...] Als gelungenes didaktisches Hilfsmittel, dem Leser die vielfältigen interdisziplinären und thematischen Querbezüge aufzuzeigen, lassen sich auch die in allen Einzelkapiteln konsequent angewandten Verweise auf angrenzende Themenfelder bzw. Nachbarkapitel einordnen." EWR - Erziehungswissenschaftliche Revue, 01/2008 "Überzeugend gegliedert und fundiert verfasst, bietet das Handbuch einen kompetenten Überblick über die Fragestellungen und das Potenzial von Governance. Trotz der Kürze der Beiträge gelingt es den Autorinnen und Autoren, die grundlegenden Aspekte aufzuzeigen und Anregungen für weitere Forschungsarbeiten zu liefern. Das Handbuch ist somit als qualitativ hochwertiger Einstieg und Überblick zu diesem Thema höchst relevant." ZPol - Zeitschrift für Politikwissenschaft, 04/2007 "Im Ergebnis liefert das Handbuch, das für die weitere Governance-Diskussion ein fester Bezugspunkt werden dürfte, eine konzise und - dank des gleichartigen Aufbaus seiner Beiträge - erstaunlich kohärente Übersicht über die wesentlichen Aufläufe, Theorien und Anwendungsfelder von Governance." ZfP - Zeitschrift für Politik, 04/2007 "Das Handbuch ist eine äußerst nützliche Zusammenfassung der einschneidenden Debatten in den verschiedenen Feldern der Politikwissenschaft. Es ist zu hoffen, dass es große Beachtung erfährt und so dazu beitragen kann, die Debatten zu strukturieren." soziale technik, 04/2007

Inhalt
Governancemechanismen und -formen: Strukturen und Dynamiken.- Elementare Mechanismen.- Hierarchie.- Politischer Wettbewerb.- Markt.- Gemeinschaft.- Netzwerke.- Verhandlungen.- Pfadabhängigkeit.- Policy-Transfer und Policy-Diffusion.- Transformation.- Theorie- und Analyseperspektiven.- Neoinstitutionalismus.- Kybernetik und Systemtheorie.- Netzwerktheorien.- Organisationstheorien.- Regulationstheorie.- Regimetheorie.- Rechtswissenschaftliche Perspektiven.- Public Management und Public Governance.- Ebenen, Funktionsbereiche, Querschnittsfragen.- Demokratie und Legitimation.- Politische Interessenvermittlung.- Multilevel Governance.- Global Governance.- Europäische Union.- Nationalstaat.- Regional Governance.- Local Governance.- Corporate Governance.- Wirtschaft.- Wohlfahrt.- Technik.- Umwelt.- Wissenschaft.- Massenmedien.- Entwicklung.

Produktinformationen

Titel: Handbuch Governance
Untertitel: Theoretische Grundlagen und empirische Anwendungsfelder
Editor:
EAN: 9783531147482
ISBN: 978-3-531-14748-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VS Verlag für Sozialwissenschaft
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 470
Gewicht: 791g
Größe: H245mm x B169mm x T25mm
Jahr: 2007
Land: DE