Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Haltung und Affekt

  • Fester Einband
  • 240 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Haltung und Affekt bezeichnen zwei unterschiedliche Verhältnisse der Subjekte ihrer Welt gegenüber, die in der europäischen Mental... Weiterlesen
20%
54.90 CHF 43.90
Noch nicht erschienen. Erhältlich ab 13.07.2020
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Haltung und Affekt bezeichnen zwei unterschiedliche Verhältnisse der Subjekte ihrer Welt gegenüber, die in der europäischen Mentalitäts- Ideen- und Kunstgeschichte immer wieder diskutiert und zum Teil scharf gegeneinander abgegrenzt worden sind. Anthropologisch positioniert sich apathia gegen pathos, sozialphilosophisch zeigt sich die Opposition von Haltung und Habitus gegen Geist und Expression, in kunsttheoretischer Perspektive konkurrieren sprezzatura und affetto und aus pädagogischer Sichtweise stehen Verhaltenssteuerung und Subjektivierung einander gegenüber. Mit diesen Polarisierungen sind auch verschiedene künstlerische Konzeptionen verbunden wie cool gegen Ausdruck oder Pose gegen Authentizitätssuche.

Autorentext
Guido Reuter ist Professor für Mittlere und Neuere Kunstgeschichte an der Kunstakademie Düsseldorf.

Johannes Bilstein ist Professor für Pädagogik an der Kunstakademie Düsseldorf

Produktinformationen

Titel: Haltung und Affekt
Editor:
EAN: 9783412511692
ISBN: 978-3-412-51169-2
Format: Fester Einband
Herausgeber: Böhlau-Verlag GmbH
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 240
Gewicht: g
Größe: H240mm x B170mm
Veröffentlichung: 13.07.2020
Jahr: 2020

Weitere Produkte aus der Reihe "Studien zur Kunst"