Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Aspekte der Seelsorge in den paulinischen Gemeinden

  • Kartonierter Einband
  • 287 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In dieser Studie untersucht Hajnalka Ravasz Prozesse der Seelsorge in den paulinischen Gemeinden unter Rückgriff auf sozialpsychol... Weiterlesen
20%
114.00 CHF 91.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

In dieser Studie untersucht Hajnalka Ravasz Prozesse der Seelsorge in den paulinischen Gemeinden unter Rückgriff auf sozialpsychologische Theorien. Nach epistemologischer Einleitung fragt sie nach der Relevanz der Vorbilder, der Rolle des Seelsorgers, den Trauerprozessen und der Praxis der Seelsorge in den paulinischen Gemeinden. Der Begriff "Seelsorge" findet sich in der Bibel zwar nicht; Spuren gelungener und misslungener Seelsorgeprozesse sind aber im 1. Thessalonicherbrief des Paulus greifbar. Neben einer gründlichen Exegese der einschlägigen Texte werden sozialpsychologische Theorien vorgestellt und für die Textanalyse angewendet. So deckt die Autorin soziale Beziehungssysteme auf und zeigt die Interaktionen des Apostels mit seinen Gemeinden einschließlich der konfliktbeladenen Beziehungskonstellationen. Dadurch eröffnet sie neue Sichtweisen auf den Heidenapostel und seine Gemeinden und regt zum intra- und interdisziplinären Dialog an.

Produktinformationen

Titel: Aspekte der Seelsorge in den paulinischen Gemeinden
Untertitel: Eine exegetische Untersuchung anhand des 1. Thessalonicherbriefes
Autor:
EAN: 9783161548147
ISBN: 978-3-16-154814-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Mohr Siebeck GmbH & Co. K
Genre: Religiöse Schriften & Gebete
Anzahl Seiten: 287
Gewicht: 462g
Größe: H239mm x B159mm x T18mm
Veröffentlichung: 17.08.2017
Jahr: 2017

Weitere Produkte aus der Reihe "Wissenschaftliche Untersuchungen zum Neuen Testament"