Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

E-Books - Wartungsarbeiten Weitere Informationen

Aufgrund von Wartungsarbeiten ist unser E-Book-Dienst nur eingeschränkt verfügbar. Bestellungen und Downloads sind zurzeit nur teilweise möglich. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

schliessen

Hämolyse und Hämolytische Erkrankungen

  • Kartonierter Einband
  • 356 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
InhaltBegrüßungsworte.- Certains aspects morphologiques de l'hémolyse: Les figures myéliniques des globules rouges.- Diskussion.- ... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Inhalt
Begrüßungsworte.- Certains aspects morphologiques de l'hémolyse: Les figures myéliniques des globules rouges.- Diskussion.- Rapoport Hummel (Zur Darstellung der Erythrocytenmembran im elektronenoptischen Bild) Jung Ruhenstroth-Bauer.- Die Biochemie der Hämolyse.- Diskussion.- Rapoport Jung Ruhenstroth-Bauer Löhr Fischer Waller Heilmeyer Bock Rummel.- Hämolyse durch Netzmittel.- Diskussion.- Ruhenstroth-Bauer Rapoport Jung Feissly Rother Fischer Heilmeyer v. Boroviczény Winterstein (vertreten durch Jaenecke) Schubothe Jaenecke Feissly und Lüdin (Zur Hämolyse bei der direkten Thrombocytenzählung).- Immunhämolyse.- Diskussion.- Heilmeyer Schubothe Rother Rapoport Mohring Fischer Ruhenstroth-Bauer.- Nichtimmunologische hämolytische Serumfaktoren in der menschlichen Pathologie.- Diskussion.- Heilmeyer Gasser Stich Linke und Schindera (Über die Autohämolyse in vitro bei gesunden Menschen und bei inneren Erkrankungen) Behrens.- Der Blutfarbstoffumsatz bei hämolytischen Erkrankungen.- Diskussion.- Heilmeyer Franz Garby (Der Plasma-Hämoglobin-Umsatz) Eernisse und van Rood (Quantitative Aspekte der Hämolyse) Waller Lehmann Beck.- Der Eisenstoffwechsel bei hämolytischen Erkrankungen.- Abgrenzung und Klassifizierung hämolytischer Erkrankungen.- The nature of the erythrocyte defect and the haemolytic mechanism in hereditary spherocytosis and hereditary nonspherocytic haemolytic anaemia.- Diskussion.- Gerlach Fischer.- Die Natur des Erythrocytendefektes und der Hämolysemechanismus der Thalassämie.- Diskussion.- Alder Brinkmann Marmont Waller Stich Betke Schulten Marti Lehmann Jung Sansone Heilmeyer Gasser.- Hämolytische Erkrankungen auf der Basis von Hämoglobinanomalien.- Diskussion.- Alder Martin Ruhenstroth-Bauer Lehmann Rapoport Betke Stich.- Hämolytische Erkrankungen auf der Basis genetisch determinierter Enzymdefekte der Erythrocyten.- Biochemie der hereditären Enzymerythropathien.- Diskussion.- Bock Heilmeyer Waller Betke Lehmann Sansone Jung Löhr Gasser Ruhenstroth-Bauer Garate Schubothe Rapoport Gerlach Fischer.- Erythrocytendefekte und Hämolysemechanismen bei erworbenen corpusculären hämolytischen Erkrankungen.- Diskussion.- Bock Heilmeyer Martin Jung Fischer Stich.- Aktuelle Probleme antikörperbedingter hämolytischer Erkrankungen.- Diskussion.- Bock Schubothe Uathavikul.- Erworbene hämolytische Erkrankungen des Neugeborenen.- Diskussion.- Schulten v. Murait und Gugler (Die Rolle der Immunglobuline der Frauenmilch in der Pathogenese des Morbus haemolyticus neonatorum) Betke Gasser Schubothe Jung Waller.- Erworbene hämolytische Erkrankungen bei renaler Insuffizienz.- Diskussion.- Schulten Gautier Gasser Frick Keller Heilmeyer Rapoport Gädeke Keibl v. Dittrich Sarre Fritzsche Ruhenstroth-Bauer Keller (Hämopoietin und Knochenmarksbefunde bei Anämien infolge akuter und chronischer Urämie) Friderici.- Die Therapie hämolytischer Erkrankungen.- Die Indikation zur Splenektomie bei hämolytischen Anämien.- Diskussion.- Schulten Franz Weinreich Heilmeyer Martin Keibl Hennemann Undritz Schubothe Stich Linke Perlick.- Innere Erkrankungen mit latenter Blutumsatzsteigerung.- Diskussion.- Schulten Franz Heilmeyer Fischer Schlegel.

Produktinformationen

Titel: Hämolyse und Hämolytische Erkrankungen
Untertitel: Siebentes Freiburger Symposium an der Medizinischen Universitäts-Klinik vom 22. bis 24. Oktober 1959. Zugleich Symposion der Gesellschaft Deutscher Hämatologen
Editor:
EAN: 9783540026617
ISBN: 978-3-540-02661-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 356
Gewicht: 615g
Größe: H244mm x B170mm x T19mm
Jahr: 1961
Auflage: Softcover reprint of the original 1st ed. 1961