Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Geschichte in Gedenkstätten

  • Paperback
  • 180 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Seit 1945 sind von Auschwitz bis Kigali weltweit eine Vielzahl von Gedenkstätten entstanden. Sie haben sich im Laufe der Geschicht... Weiterlesen
20%
25.50 CHF 20.40
Noch nicht erschienen. Erhältlich ab 01.04.2020

Beschreibung

Seit 1945 sind von Auschwitz bis Kigali weltweit eine Vielzahl von Gedenkstätten entstanden. Sie haben sich im Laufe der Geschichte als zentrale Orte der Erinnerung an das massenhafte Leiden von Menschen durch staatliche Verfolgung, Kriegsverbrechen und Völkermorde etabliert. An den historischen Tatorten erfüllen sie viele Aufgaben: Gedenken, Bewahren, Forschen, Vermitteln. Im Zentrum stehen die Erfahrungen der Opfer. Der Band zeichnet die Entwicklung und Geschichte von Gedenkstätten nach, führt in die wichtigsten Kontroversen ein und vermittelt einen Überblick zu den Aufgabenfeldern dieser Institutionen des kollektiven Gedächtnisses.

Autorentext
Prof. Dr. Habbo Knoch ist Professor für Neuere und Neueste Geschichte am Historischen Institut der Universität zu Köln. Zuvor war er Geschäftsführer der "Stiftung niedersächsische Gedenkstätten" (Celle) und Leiter der Gedenkstätte Bergen-Belsen.

Klappentext

Seit 1945 sind von Auschwitz bis Kigali zahlreiche Gedenkstätten entstanden. An den historischen Tatorten von Verfolgung und Völkermord erfüllen sie viele Aufgaben: Gedenken, Bewahren, Forschen, Vermitteln. Der Band zeichnet ihre Entwicklung nach, führt in Kontroversen ein und vermittelt einen Überblick zu den Aufgabenfeldern dieser Institutionen des kollektiven Gedächtnisses.

Produktinformationen

Titel: Geschichte in Gedenkstätten
Untertitel: Theorie - Praxis - Berufsfelder
Autor:
EAN: 9783825251437
ISBN: 978-3-8252-5143-7
Format: Paperback
Herausgeber: UTB GmbH
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 180
Gewicht: g
Größe: H215mm x B150mm
Veröffentlichung: 01.04.2020
Jahr: 2020