Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Lehrbuch der Nervenkrankheiten

  • Kartonierter Einband
  • 968 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags... Weiterlesen
20%
70.00 CHF 56.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Inhalt

Allgemeine Diagnostik der Nervenkrankheiten.- Allgemeines.- Prüfung der Motilität.- Elektrodiagnostik.- Reflexe.- Sensibilitätsprüfung.- Untersuchung des Auges.- Untersuchung des Gehörs.- Prüfung des Nervus vestibularis.- Prüfung des Geruchs und Geschmacks.- Die Erkrankungen der peripheren Nerven.- Allgemeine Symptomatologie der peripheren Nervenerkrankungen.- Symptomatologie der einzelnen peripheren Nerven.- Hirnnerven: N. trigeminus S. 70 - Nervus facialis S. 74 - Nervus glossopharyngeus und Nervus vagus S. 78 - Nervus accessorius S. 79 - Nervus hypoglossus S. 81.- Cervicalnerven.- Nerven des Plexus brachialis.- Nervus dorsalis scapulae S. 88 - Nervus suprascapularis S. 88 - Nervus thoracicus longus S. 88 - Nervi thoracici ant. S. 89 - Nervi. subscapulares S. 89 - Nervus axillaris S. 90 - Nervus musculocutaneus S. 91 - Nervus medianus S. 91 - Nervus ulnaris S. 95 Nervus radialis S. 98.- Symptombilder bei kombinierten Nervenläsionen an der oberen Extremität - S. 102 - Symptombilder bei Läsionen des Plexus brachialis S.- Dorsahierven.- Übersicht über die Beinbewegungen S. 107.- Nerven des Plexus lumbalis.- Nervus femoralis S. 109 - Nervus obturatorius S. 111.- Nerven des Plexus sacralis.- Nervus glutaeus superior S. 112 - Nervus glutaeus inferior S. 113 Nervus ischiadicus S. 113.- Verletzungen der peripheren Nerven.- Pathologische Anatomie.- 1. Verletzungen durch stumpfe Gewalteinwirkungen S. 122 2. Nervenverletzungen durch Stich und Schnitt S. 131 - 3. Schußverletzungen S. 133.- Therapie der Nervenverletzungen.- Neuritis und Neuralgie.- Hirnnerven S. 145 - Cervicalnerven S. 151 - Plexus brachialis S. 152 - Dorsal-nerven S. 153 - Plexus lumbalis S. 153 - Plexus sacralis S. 154 - Ischias S. 154 Herpes zoster S. 158.- Polyneuritis.- Polyneuritis bei Vergiftungen S. 163 - Infektiöse Polyneuritis S. 166 - Die Paralysis acuta ascendens S. 166 - Polyneuritis postdiphtherica S. 167 - Polyneuritis bei Stoffwechselstörungen S. 169 - Differentialdiagnose S. 170 - Pathologische Anatomie S. 171.- Therapie.- Nervengeschwülste.- Die Krankheiten des Rückenmarks und verlängerten Marks.- I. Normale und pathologische Anatomie und Physiologie des Rückenmarks.- A. Anatomie.- B. Physiologie.- II. Allgemeine Diagnostik der Rückenmarkserkrankungen.- A. Die Feststellung des erkrankten Neurons.- B. Höhen-Diagnose.- C. Querschnitts-Diagnose.- III. Die Systemerkrankungen des Rückenmarks.- A. Tabes dorsalis.- B. Friedreichsche Krankheit.- C. Spastische Spinalparalyse.- D. Die spinale progressive Muskelatrophie.- E. Die neurale progressive Muskelatrophie.- F. Poliomyelitis acuta.- G. Poliomyelitis anterior subacuta und chronica.- H. Die amyotrophische Lateralsklerose.- IV. Asystematische Erkrankungen des Rückenmarks (Die Herderkrankungen des Rückenmarks).- 1. Multiple Sklerose.- 2. Syringomyelie (spinale Gliose).- 3. Landrysche Paralyse (Paralysis ascendens acuta).- 4. Myatonia congenita.- V. Traumatische Erkrankungen des Rückenmarks.- 1. Die Quetschung und Erschütterung des Rückenmarks.- 2. Hämatomyelie.- VI. Die Drucklähmungen des Rückenmarks.- 1. Querschnittsläsionen infolge Erkrankung der Wirbelsäule.- a) Die entzündlichen Erkrankungen der Wirbelsäule (Spondylitis tuberculosa und Osteomyelitis).- b) Die Tumoren der Wirbelsäule.- VII. (2.) Die Neubildungen der Rückenmarkshäute.- VIII. (3.) Die intramedullären Geschwülste.- IX. (VII.) Pachymeningitis cervicalis hypertrophica (Charcot und Joffroy).- X. (VIII.) Der Rückenmarksabseeß.- XI. (IX.) Die luetischen Erkrankungen des Rückenmarks und seiner Häute.- XII. (X.) Die Myelitis.- XIII. (XI.) Spina bifida. Rachischisis.- Anhang: Die Krankheiten des verlängerten Marks.- 1. Die progressive Bulbärparalyse.- 2. Die akute apoplektische Bulbärparalyse.- 3. Die Pseudobulbärparalyse.- Die Myopathien ohne nachweisbare Veränderung des Nervensystems.- 1. Dystrophia musculorum progressiva (Erb).- 2. Myotonia congenita (Thomsensche Krankheit).- 3. Die myotonische Dystrophie.- 4. Myasthenia pseudoparalytica (myasthenische Bulbärparalyse, Erbsehe Krankheit).- Die Krankheiten des Gehirns.- Normale und pathologische Physiologie des Gehirns.- A. Vorbemerkungen zur Anatomie, Physiologie und Pathologie des Gehirns.- a) Die Hirnhäute.- b) Die Blutversorgung des Gehirns.- c) Morphologie des Gehirns.- d) Feinerer Bau der Hirnrinde.- e) Die Kerne der Hirnnerven.- f) Allgemeine Beziehung des Gehirnbaues zur Funktion.- ?) Begriff der Projektion, die Projektionsbahnen und Projektionsfelder S. 337 - ?) Mnestische Rindenfelder und die Lehre von Assoziationsfeldern S. 341 - ?) Assoziationsbahnen S. 344 - ?) Die Commissuren, insbesondere der Balken S.- g) Klinische Lokalisation in der linken Hemisphäre.- h) Abweichungen der rechten Hemisphäre.- i) Kleinhirn.- k) Gehirn und Reflexe.- l) Sekretorische Funktionen des Gehirns.- B. Lokalisatorische Symptomatologie.- a) Allgemeinsymptome.- b) Projektionsstörungen.- ?) Motorische Reizsymptome S. 359 ?) Sensible Reizsymptome S. 360 - ?) Motorische Ausfallssymptome S. 361 - ?) Amyostatische.Bewegungsstörungen S. 368 - ?) Sensible Ausfallsymptome S. 370 - ?) Cerebrale und cerebellare Ataxie S. 375 - ?) Sensorische Ausfallsymptome (Störungen der Spezialsinne) S. 376.- C. Mnestisch-assoziative Störungen.- ?) Aphasische Störungen S. 385 ?) Agnostische Störungen S. 405 ?) Apraktische Störungen S.- Die Krankheiten der Hüllen des Gehirns und Rückenmarks.- Die Krankheiten der weichen Hirn- und Rückenmarkshaut.- I. Leptomeningitis acuta.- A. Primäre Leptomeningitis purulenta.- Die epidemische Cerebrospinalmeningitis.- B. Sekundäre Leptomeningitis purulenta.- a) Die fortgeleitete Meningitis.- b) Die traumatische Meningitis.- c) Die metastatische oder septische Meningitis.- C. Meningitis tuberculosa.- D. Meningitis serosa.- II. Leptomeningitis chronica simplex.- Der Hydrocephalus.- Der Hydrocephalus.- Der Hirntumor.- Pathologische Anatomie.- Vorkommen und Ätiologie.- Allgemeine Pathologie und Symptomatologie.- Spezielle Diagnostik und Symptomatologie.- Der Hirnabsceß.- Ätiologie.- Pathologische Anatomie.- Allgemeine Symptomatologie.- Spezielle Diagnostik.- Therapie.- Andere nichteitrige Hirnerkrankungen. (Encephalitis non purulenta.).- Encephalitis epidemica.- Polioencephalitis haemorrhagica superior (Wernicke).- Cerebrale Kinderlähmung.- Die Zirkulationsstörungen des Gehirns.- 1. Anämie, Hyperämie, Ödem.- Störungen der Blutversorgung des Gehirns.- 2. Hirnblutung (Apoplexia sanguinea).- 3. Gehirnerweichung durch Gefäßverschluß (Embolie, Thrombose, Endarteriitis).- Arteriosklerose des Gehirns.- Pachymeningitis haemorrhagica (Hämatom der Dura mater), extradurales Hämatom.- Die Thrombose des Gehirnsinus (Sinusthrombose).- Die Gehirnverletzung.- Die Erkrankungen des extrapyramidalen Systems.- 1. Paralysis agitans (Schüttellähmung, Parkinsonsche Krankheit).- 2. Pseudosklerose und Wilsonsche Krankheit.- 3. Idiopathische Athetose (Athéthose double), bilateraler Spasmus mobilis.- 4. Chorea minor (Sydenhamsche Chorea) "Veitstanz".- 5. Chronische hereditäre (Huntingtonsche) Chorea.- 6. Myoklonie.- Imbezillität und Idiotie.- Aplasia axialis extracorticalis congenita (Pelicaeus-Merzbacher).- Tuberöse Sklerose (Bourneville 1880).- Amaurotische Idiotie.- Die Syphilis des Gehirns und seiner Häute.- Die kongenitale Syphilis des Nervensystems.- Die progressive Paralyse der Irren.- Die Epilepsie.- Neurasthenische und hysterische Äußerungen und Konstitutionen.- 1. Nervöse Erschöpfung.- 2. Die konstitutionelle Neurasthenie.- 3. Zwangszustände.- 4. Hysterische Äußerungen und hysterische Konstitution.- Symptomatologie.- Sensibel-sensorische Störungen.- Motorische Störungen.- Hysterische Krampfanfälle.- Vasomotorisch-trophische Störungen.- Störungen der inneren Organe.- Psychische Äußerungen.- Anhang: Die Migräne.- Die Erkrankungen des vegetativen Nervensystems.- und Begriffsbestimmung.- 1. Anatomie.- 2. Allgemeine Physiologie.- 3. Spezielle Physiologie und Pathologie.- A. Physiologie und Pathologie vegetativer Nervenfasern.- B. Physiologie und Pathologie der vegetativen Zentren im Rückenmark.- C. Physiologie und Pathologie der vegetativen Zentren in der Medulla oblongata.- D. Physiologie und Pathologie der, vegetativen Zentren im Mittelhirn.- Physiologie und Pathologie der vegetativen Zentren im Zwischenhirn.- Nervenerkrankungen endokrinen Ursprungs.- Vorbemerkungen.- 1. Die Basedowsche Krankheit.- 2. Mxyödem.- A. Das Myxödem des Erwachsenen.- B. Die Kachexia strumipriva.- C. Das Myxödem der Kinder und der Kretinismus.- a) Thyreoplasia congenita.- b) Das infantile Myxödem.- c) Der endemische Kretinismus.- 3. Tetanie.- A. Die Tetanie der Erwachsenen.- B. Die Tetanie der Säuglinge.- 4. Erkrankungen der Hypophyse.- A. Akromegalie.- B. Dystrophia adiposa-genitalis.- 5. Erkrankungen der Epiphyse.- Anhang: Lipodystrophie.- Vasomotorische und trophische Neurosen.- 1. Die vasoconstrictorische Neurose der Peripherie.- 2. Die Raynaudsche Krankheit.- 3. Die Sklerodermie.- 4. Hemiatrophia facialis progressiva.- 5. Das neurotische Ödem (Oedema circumscriptum acutum Quincre und andere Formen).- 6. Die Erythromelalgie.- Anhang: Dyskinesia angioselerotica intermittens (intermittierendes Hinkèn und Verwandtes).- Die wichtigsten Vergiftungskrankheiten des Nervensystems.- Alkoholismus S. 806 - Morphinismus S. 815 - Cocainismus S. 820 - Nicotismus S. 822 - Ergotismus S. 823 - Pellagra (Maidismus) S. 824 - Botulismus (Fleisch-, Fisch-, Wurstvergiftung) S. 826 - Benzinvergiftung S. 826 - Nitrobenzolvergiftung 5.828 - Anilinvergiftung S. 829 - Schwefelkohlenstoffvergiftung (Sulfoearbonismus) S. 830 - Kohlenoxydvergiftung S. 831 - Schwefelwasserstoffvergiftung S. 834 - Bromismus (Bromvergiftung) S. 834 - Arsenvergiftung S. 835 -Salvarsanvergiftung S. 836 - Quecksilbervergiftung (Mercurialismus) S. 837 - Bleivergiftung (Saturnismus) S. 838 - Manganvergiftung S. 840.- Orthopädische Behandlung der Nervenkrankheiten.- 1. Fehlgang und Fehlform bei schlaffer Lähmung.- Operationen an den Sehnen und Muskeln nebst deren Ersatz.- Operationen an den Nerven.- Orthopädische Apparatur.- 2. Fehlgang und Fehlform bei spastischer Lähmung.- 3. Ataxie.- 4. Trophische Störungen an Knochen, Gelenken und Haut.- 5. Schmerzhaltungen.- Operative Therapie der Nervenkrankheiten.- Vorbemerkungen.- 1. Krankheiten des Gehirns und seiner Häute.- Trepanation S. 859 - Eröffnung der Dura mater S. 861 - Kraniocerebrale Topographie S. 861 - Cysten des Gehirns und seiner Häute S. 862 - Behandlung der Cysten S.- Hirnhautgeschwülste.- Geschwülste der Hirnsubstanz.- Die cortical sitzenden Geschwülste der Hirnsubstanz S. 869 - Die nicht abgekapselten Hirngeschwülste S. 869.- Hirnpunktion.- Eröffnung der Hirnabscesse.- Schutztamponade des subduralen Raumes S.- Meningitis.- Meningitis serosa S. 875 - Sinusthrombosen S.- Hirnvorfall.- Druckentlastende Trepanation.- Die Punktion und subcutane Dauerdrainage der Hirnventrikel.- Punktion des Seitenventrikels S. 880 - Die Punktion des vierten Ventrikels S. 881 - Der Suboccipitalstich S. 881 - Die Encephalographie S. 882 - Die Behandlung des Hydrocephalus S. 882.- Balkenstich nach Anton und v. Bramann.- Die Entfernung kleiner Hypophysengeschwülste.- Freilegung der hinteren Schädelgrube und des 4. Ventrikels.- Epilepsie.- Traumatische Fälle S. 889 - Reflexepilepsien S. 889 - Cerebrale Kinderlähmung S. 890 - Allgemeine genuine Epilepsie S.- Verfahren bei intrakraniellen Blutungen.- 2. Krankheiten des Rückenmarks und seiner Häute.- Neubildungen der Rückenmarkshäute.- Intramedulläre Geschwulstbildung.- Tuberkelbildungen und Gummata.- Geschwülste der Wirbelsäule.- Spondylitis tuberculosa.- Meningitis serosa spinalis chronica.- Eitrig nekrotisierende Knochenprozesse S.- Metastatische Eiterungen.- Verletzungen des Rückenmarks.- Die Resektion der hinteren Rückenmarkswurzeln S.- 3. Krankheiten der peripheren Nerven.- Die Geschwülste der peripheren Nerven.- Amputationsneurome S. 903 - Sarkom und Myxosarkom S. 904.- Verletzungen eines Nerven.- Nervenpfropfung.- Die partielle Resektion der die übermäßig gespannten Muskeln inner-vierenden Nervenäste S. 906 - Resektion einzelner hinterer Rückenmarkswurzeln S. 907.- Krämpfe im peripheren Nervengebiet.- Neuralgien peripherer Nerven.- Trigeminus S. 909.- 4. Operationen am vegetativen Nervensystem.

Produktinformationen

Titel: Lehrbuch der Nervenkrankheiten
Autor:
EAN: 9783642471070
ISBN: 978-3-642-47107-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 968
Gewicht: 1632g
Größe: H244mm x B170mm x T51mm
Jahr: 1925
Auflage: 1925