Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Muskelstoffwechsel des Herzens

  • Kartonierter Einband
  • 150 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Dieses Buch soll die vielfältigen Einzelbeobachtungen über den Muskelstoff wechsel des Herzens zusammenfassen und leicht verständl... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Dieses Buch soll die vielfältigen Einzelbeobachtungen über den Muskelstoff wechsel des Herzens zusammenfassen und leicht verständlich darstellen. Es soll das Verhalten und Mitwirken des Muskelstoffwechsels an den krankhaften Be funden des Alltags aufzeigen. So schildert es die Stoffwechselveränderungen im Herzen bei einer Insuffizienz, einer Hypertrophie, einer koronaren Durchblutungs störung und bei anderen physiologischen und pathologischen Vorgängen; es er klärt und begründet auch die Wirkung der Digitalis und anderer therapeutischer Maßnahmen vom Gesichtspunkt des Herzstoffwechsels. Da das Herz in erster Linie ein Muskelorgan ist, hat der Stoffwechsel des Muskels für die Funktion eine große Bedeutung. Die Selbstverständlichkeit dieser Feststellung gab auch immer wieder Anreiz, die Vorgänge des Muskelstoffwechsels unter physiologischen und pathologischen Verhältnissen zu erforschen. Die metho dischen Schwierigkeiten waren und sind jedoch so erheblich, daß die Einzel befunde sehr häufig zu Fehlschlüssen u'd Fehldeutungen Anlaß gaben. Ich habe daher versucht, auf der Grundlage eines breiten Literaturstudiums die Befunde frei von jeder Deutung zu sammeln und aus den verschiedensten Experimenten zu einer klaren Vorstellung über den Ablauf der Stoffwechselvorgänge zu kommen. Da meine eigenen experimentellen Untersuchunge'l nicht wie üblich am iso lierten Herzen vorgenommen sind, sofJdern die Verhältnisse des Erholungsstoff wechsels im Herzen am unverletzten Tiere zum Studium hatten, ergab sich eine gute Ergänzung und Erweiterung des vorhandenen Wissens.

Klappentext

Dieses Buch soll die vielfältigen Einzelbeobachtungen über den Muskelstoff­ wechsel des Herzens zusammenfassen und leicht verständlich darstellen. Es soll das Verhalten und Mitwirken des Muskelstoffwechsels an den krankhaften Be­ funden des Alltags aufzeigen. So schildert es die Stoffwechselveränderungen im Herzen bei einer Insuffizienz, einer Hypertrophie, einer koronaren Durchblutungs­ störung und bei anderen physiologischen und pathologischen Vorgängen; es er­ klärt und begründet auch die Wirkung der Digitalis und anderer therapeutischer Maßnahmen vom Gesichtspunkt des Herzstoffwechsels. Da das Herz in erster Linie ein Muskelorgan ist, hat der Stoffwechsel des Muskels für die Funktion eine große Bedeutung. Die Selbstverständlichkeit dieser Feststellung gab auch immer wieder Anreiz, die Vorgänge des Muskelstoffwechsels unter physiologischen und pathologischen Verhältnissen zu erforschen. Die metho­ dischen Schwierigkeiten waren und sind jedoch so erheblich, daß die Einzel­ befunde sehr häufig zu Fehlschlüssen u'd Fehldeutungen Anlaß gaben. Ich habe daher versucht, auf der Grundlage eines breiten Literaturstudiums die Befunde frei von jeder Deutung zu sammeln und aus den verschiedensten Experimenten zu einer klaren Vorstellung über den Ablauf der Stoffwechselvorgänge zu kommen. Da meine eigenen experimentellen Untersuchunge'l nicht wie üblich am iso­ lierten Herzen vorgenommen sind, sofJdern die Verhältnisse des Erholungsstoff­ wechsels im Herzen am unverletzten Tiere zum Studium hatten, ergab sich eine gute Ergänzung und Erweiterung des vorhandenen Wissens.



Inhalt

I. Die Physiologic des Herzstoffwechsels.- II. Die Pathologie des Herzstoffwechsels..- III. Die Klinik des Herzstoffwechsels.- Schluß.

Produktinformationen

Titel: Der Muskelstoffwechsel des Herzens
Untertitel: Seine Physiologie, Pathologie und Klinik
Autor:
EAN: 9783798500174
ISBN: 978-3-7985-0017-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Steinkopff Dr. Dietrich V
Genre: Klinische Fächer
Anzahl Seiten: 150
Gewicht: 262g
Größe: H231mm x B153mm x T15mm
Jahr: 1950
Auflage: Softcover reprint of the original 1st ed. 1950