Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Isolierung elektrischer Maschinen

  • Kartonierter Einband
  • 320 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
IV Erfahrungen und Untersuchungen auf dem Isolationsgebiet anscheinend nicht fur der ::iIuhe wert erachtet worden ist. Die Vernach... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

IV Erfahrungen und Untersuchungen auf dem Isolationsgebiet anscheinend nicht fur der ::iIuhe wert erachtet worden ist. Die Vernachlassigung cines so vvichtigen Gegenstandes zeigt sich auch deutlich darin, daB lIicht nur cinheitlichc Bezeichnungcn fiir die in Frage kommenden Erscheinungen fehlen, sondern daB auch die Erscheinungen selbst nicht geniigend beobachtet, zum wenigsten nicht beschrieben und erkIart sind. Hierin lag auch eine der Hauptsch,vierigkeiten der Ubersetzung, die z. B. bei Hochspannungsisolationen auftretenden storenden Ein flusse zu beschreiben. Es sei hier speziell an Oberflachenleitung, Biischelentladung, Spannungserhohungen erinnert, alles Erscheinungen, die dem Fachmann scheinbar vertraut sind, uber die aber genaue "Gntersuchungen, die wenigstens fUr die Praxis brauchbar waren, nicht vorliegen. Vielleicht ist der Grund in der zu grof3en Ausdehnung des Gebietes der elektrotechnischen \Vissenschaft zu suchen, die es dem einzelnen unmoglich macht, neben dem allgemeinen das Spezialgebiet genau genug zu durchforschen, wahrend der Spezialist zu leicht den Zusammenhang mit dem Allgemeinen verliert und sich mit seinen Untersuchungen immer mehr in ihn vielleicht besonders inter essierende, fiir die Allgemeinheit aber unfruchtbare Einzelheiten verliert. DaB ein ~w erk, welches auf einem so diirftig bearbeiteten Gebiet als erstes eine umfassende Behandlung vornimmt, nicht ein nach jeder Richtung hin abgeschlossenes Ganzes bilden kann, ist klar; ferner ist ebenso selbstverstandlich, daB das Buch nicht jedem Konstrukteur die auf seinen Fall zugeschnittenen Anweisungen gibt.

Inhalt

I. Kapitel. Einleitende Betrachtungen.- Anforderungen an Isolationsmaterialien.- Durchschlagsfestigkeit.- Berücksichtigung aller Einflüsse zur genauen Prüfung.- Prüf-Anordnungen verschiedener Firmen.- Spannungsmessung mit einstellbarer Funkenstrecke.- Schlagweite in Luft.- Schaltungen für Hochspannungsversuche.- Thermostat von KÖHLER.- Experiment von FESSENDEN (Durchschlagen einer Luftstrecke, herbeigeführt durch Einfügen von Glas).- II Kapitel. Einige Eigenschaften der Isoliermaterialien.- I. Einfluß der Feuchtigkeit.- II. Einfluß der Form der Elektroden.- III. Einfluß der Prüfungsmethode.- IV. Einfluß der Temperatur.- V. Einfluß der Zeit - das "Altern".- VI. Einfluß der Materialdicke und die Gesetze der elektrischen Durchschläge.- VII. Mechanische Eigenschaften.- VIII. Energieverluste in Isoliermaterialien.- IX. Einfluß der Büschelentladung und die Oberflächenleitfähigkeit.- X. Wirkung plötzlicher Ladungen und Entladungen.- III Kapitel. Der isolierte Draht in Anker- und Feldwicklungen.- Zweck der Umspinnung.- Herstellung der Umspinnung.- Gewicht der Umspinnung.- Kosten der Umspinnung.- IV. Kapitel. Steinmetz' Untersuchungen über die Durchschlagsfestigkeit von Isoliermaterialien.- V. Kapitel Glimmer und Grlimmerprodukte.- Reiner Glimmer, Eigenschaften.- Mikanit.- Mikanitleinen und Mikanitpapier.- Megohmit.- Megotalc.- WALTERS Versuche mit reinem Glimmer.- ANDREWS Versuche mit reinem Glimmer unter Öl.- Dr. HOLITSCHERS Untersuchungen von Mikanit.- VI. Kapitel. Isoliermaterialien für Hülsen, Büchsen etc. und Anschlußklemmen.- Ambroin.- Ätnamaterial.- Psychiloid, Litholite, Roburine, Mineralite, Ebonit, Vulkanit.- Stabilit.- Cornit, Pecolit.- Isolit, Adit.- Vulkanfiber.- Asolit.- Paraffin-Wachs, Bitumen, Steinkohlenteerpech.- Asphalt, Chatterton-Oompound, Schiefer, Marmor, Porzellan.- Glas, Lava.- VII Kapitel. Isolation von Kommutatoren.- Isolation zwischen den Lamellen.- Vorzüge des Glimmers.- Zusammenbau des Kollektors.- Einfluß des Öles auf die Kollektorisolation.- VIII. Kapitel. Isolierlacke und Imprägniermaterialien.- Eigenschaften eines guten Lackes.- Sterhng Varnish.- Ursachen der grünen Verfärbung des Glimmers.- Armalack.- Dielectric Varnish.- Dielectrol.- Empire Isolierlack.- Elektralack.- Berrite.- Excelsiorlack.- Prüfung von Lacken nach Dr. HOLITSCHER.- Prüfung von Lacken nach dem Electrical Engineer.- Prüfung von Lacken nach der Sterling Varnish Co..- IX. Kapitel. Wärmeableitende Imprägniermaterialien.- Elektro-Emaille.- Armalack Putty.- X. Kapitel. Ol für Isolierungszwecke.- STEINMETZ' Öl-Untersuchungen.- HUGHES Öl-Untersuchungen.- Einfluß von Öl auf Gummi.- VOEGES Öl-Untersuchungen.- Eigenschaften von Transformator-Öl.- XI Kapitel. Die Untersuchung von flüssigen Isoliermaterialien.- OHMscher Widerstand nach HERMANN.- SKINNERS Versuche mit Öl.- XII Kapitel. Insolationseigenschaften von Papier und anderen Fasermaterialien in dünnen Schichten.- Verschiedene Arten von Fasermaterial.- Einfluß des Trocknens und Ölens.- Untersuchungen von Fasermaterialien.- XIII Kapitel. Imprägnierte Gewebe.- Imprägnierung von Fasermaterial.- Isoliereigenschaften von getränkten Stoffen und Garnen.- XIV. Kapitel. Seite Einfluß der Temperatur auf Fasermaterialien und Gewebe.- Untersuchungen des National Physical Laboratory.- Untersuchungen der Firma CEOMPTON & Co., Ltd..- Untersuchungen der Firma SIEMENS, BROS & Co., Ltd..- XV. Kapitel. Isoliereigenschaften yon Zelluloid.- XVI Kapitel. Isolierung von Leitergruppen in Anker-Nuten.- Auskleidung der Nuten.- Beispiele für Nutenisolation.- Nutenisolation für Hochspannungsmaschinen.- Ozon als Veranlassung des Durchschlagens bei Hochspannungsmaschinen.- Vorschläge zur Nutenisolation von HOBART.- Bemerkungen dazu von MEIROWSKY & CO..- XVII Kapitel. Baumausnutzung der Wicklung.- Füllfaktor bei Nutenankern.- Beispiele über Nutenfüllfaktoren.- Unterschied zwischen runden und kantigen Drähten.- Normale Nutenfüllfaktoren für Motoren.- Nutenfüllfaktor abhängig von Leistung und Spannung.- Nutenfüllfaktor abhängig von der Stärke und Isolation.- Nutenfüllfaktor für Hochspannungsmaschinen.- Füllfaktor bei Feldspulen.- Azetat- und Emaille-Isolation der Allgem. Elektrizitäts-Gesellschaft.- XVIII Kapitel. Die Isolation der Feldspulen.- Mechanische Befestigung der Feldspulen.- Bandumwickelte Feldspulen.- Ventilierte Feldspulen.- Verteilung der Temperatur in der Feldspule.- Anordnung von ventilierten Feldspulen.- Spulen aus Flachkupfer.- XIX. Kapitel. Die Isolierung von Transformatoren.- Lüftung und Wärmeableitung.- Anwendung des Öles für Transformatoren.- Kühlvorrichtungen.- Farbe des Öles.- Schwefelgehalt.- Niederschlag im öl als Folge des Betriebes.- Prüf Spannungen für Transformatoren.- Ausführung der Anschlußklemmen für sehr hohe Spannungen.- XX. Kapitel. Die Isolation von Ankerscheiben und Blechen.- Papier zur Isolation der Eisenbleche des Ankers.- Lack zur Isolation der Eisenbleche des Ankers.- Verfahren beim Lackieren der Bleche.- Zelluloidlack zur Isolation der Eisenbleche.- Armalack zur Isolation der Eisenbleche.- XXL Kapitel. Bandumwickelmaschinen und Bänder.- Verschiedene Bandumwickelmaschinen.- Zwirnbänder.- Anfertigung von Bandrollen für die Wickelmäschinen.- Gummiband.- XXII. Kapitel. Das Austrocknen von Isolationsmaterial und die Vakuum-Trockenöfen.- Ältere Trockenmethoden.- Dampföfen und Heißluftöfen.- Vakuumöfen.- Kamintrockenofen.- XXIIL Kapitel. Werkzeuge und Hilfsmittel für die Isolierung.- Werkzeuge zum Schneiden der Isolation (Scheren).- Abisolierer für Drähte.- Abschneider zum Ausgleichen der Nutenisolation.- Werkzeuge und Hilfsmittel für die Glimmerzubereitung.- Spalten des Glimmers.- Herstellung von Mikanit.- Mikanitpressen.- Fräsmaschinen für Mikanit.- Formstücke aus Mikanit.- Herstellung von Isolierhülsen für Nuten.- Tauchwannen.- Prüfungsvorrichtungen für gewickelte Spulen und Anker.- XXIV. Kapitel. Torschriften für Isolationen und Isolationsmessungen.- Durchschlagsfestigkeit.- Schlagweite in Luft.- Prüf Spannungen abhängig von der Betriebsspannung.- Vorsichtsmaßregeln, die bei der Prüfung zu beachten sind.- Schlagwortyerzeichnis.

Produktinformationen

Titel: Die Isolierung elektrischer Maschinen
Autor:
EAN: 9783642891878
ISBN: 978-3-642-89187-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Elektrotechnik
Anzahl Seiten: 320
Gewicht: 405g
Größe: H216mm x B140mm x T17mm
Jahr: 1906
Auflage: Softcover reprint of the original 1st ed. 1906