Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die trockene Destillation des Holzes

  • Kartonierter Einband
  • 360 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags... Weiterlesen
20%
95.00 CHF 76.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Inhalt
I. Ursprung und Entwicklung der Holzverkohlungsindustrie.- II. Zur Verwendung kommende Holzarten.- Holzgewächse.- Charakterisierung.- Das Holz der Nadelbäume.- Das Holz der Laubbäume.- Die für die Verkohlung in Betracht kommenden Holzarten.- Laubhölzer.- Nadelhölzer.- III. Die physikalischen Eigenschaften des Holzes.- Dichte.- Wassergehalt.- Holz-Wasser-Gleichgewicht.- Verlauf der Trocknung.- Trocknung.- IV. Die Chemie des Holzes.- Die chemische Zusammensetzung des Holzes.- Elementare Zusammensetzung.- Asche.- Die Holzsubstanz.- Cellulose.- Lignin.- Analyse des Holzes.- Methoxylgruppen in den Lignocellulosen.- Die Hemicellulosen und Furfurol bildenden Substanzen.- Faulholz.- Die Konstitution der Holzsubstanz.- V. Die bei der trockenen Destillation des Holzes erhaltenen Handelsprodukte.- VI. Faktoren, welche die trockene Destillation des Holzes beeinflussen.- Der allgemeine Verlauf der Destillation.- Temperatureffekt und Geschwindigkeit der Destillation.- Einfluß des Druckes.- Der Einfluß der Feuchtigkeit.- Die Wirkung unvollständiger Verkohlung.- Der Einfluß der dem Holz vor der Verkohlung zugesetzten Chemikalien.- VII. Die Rohprodukte der Verkohlung.- Holzgas.- Heizwert.- Rohholzessig.- Die Bestandteile der flüssigen Produkte.- 1. des Holzessigs (wässeriges Destillat).- 2. des Teeres.- 3. des Rohkienöles.- Die festen Produkte.- Holzkohle.- Dichte.- Zusammensetzung.- VIII. Die thermischen Zersetzungserscheinungen.- Die Verkohlung von Cellulose.- Die Verkohlung von Lignin.- Die Verkohlung der Hemicellulosen.- Thermochemie der Zersetzungsreaktionen.- Destillation im Vakuum.- Die Entstehung der Produkte.- Die Reihenfolge der Entstehung der Produkte.- Die Rildungsweise der Produkte.- IX. Holzdestillation als Großbetrieb.- Der Prozeß im allgemeinen.- 1. Massenproduktion von Holzkohle.- Der amerikanische Kiln (Bienenkorbofen).- Der Schwartzofen.- Der Ottelinska-Ofen.- Der Ljungberg-Ofen.- Der Carboofen.- Der Schachtofen.- 2. Die Erzeugung von Calciumacetat, Holzgeist, Teer, Holzkohle, Holzterpentinöl und Kienöl.- Das Verfahren als solches.- a) Laubholzverkohlung.- b) Nadelholzverkohlung.- Dampfdestillation des Nadelholzes.- 3. Die Erzeugung von Gas.- X. Fabrikanlage, Situationsplan, Ausrüstung.- Situationsplan.- Ausrüstung und Gebäude.- Werkausrüstung.- Grund und Boden, Gebäude.- Der Holzstapelplatz.- Sorten des Holzes, in welchen es angeliefert wird.- Fällen und Schneiden des Holzes.- Anfuhr.- Stapelung und Trocknung.- Künstliche Trocknung.- Beladen der Retortenwagen.- XI. Die Holzverkohlungsanlage und ihr Betrieb.- A. Die Herstellung von Holzkohle und Rohholzessig.- Anlage.- Retortenwagen.- Schiebebühnen.- Retorten.- Großraumretorten.- Einmauerung der Retorte.- Eigentliche Retorten.- Vertikale und bewegliche Retorten.- Einige andere Retortentypen.- Teerscheider.- Kühler.- Skrubber.- Sammel- und Absatzbottiche.- Kohlenkühlkammern.- Operationen.- Beschickung der Retorten.- Beheizung der Retorten.- Die Anwendung von Pyrometern.- Die Arbeiten im einzelnen.- Die Destillatmenge und ihr Verhältnis zur Zeit.- Feuerungsmaterial.- Entleerung der Retorten.- Kühlung der Holzkohlen.- Entleerung der Kühlkammern.- Wägen, Sacken und Stapeln der Holzkohle.- Stapelung der Rohholzdestillate.- B. Die Herstellung von Calciumacetatlösung und Holzgeist.- 1. Die Entfernung des gelösten Teeres aus dem rohen Holzessig.- Hellessigblasen.- Ausführung der Destillation.- Vakuumblasen.- 2. Die Neutralisation des Hellessigs mit Ätzkalk; Herstellung der Calciumacetatlösung.- Bereitung der Kalkmilch.- Neutralisation.- Behandlung des Schlammes.- 3. Die Trennung des Methylalkohols, Acetons und anderer flüchtiger Bestandteile von der Calciumacetatlösung.- Die Entgeistungsblase.- Der Zweikolonnenapparat.- Der Dreikolonnenapparat.- Das Simon-Carves-(Camus-Duchemin-) System.- Das Barbetsystem.- Andere Arbeitsweisen.- C. Die Herstellung von Calciumacetat, gereinigtem Holzgeist, Reinmethylalkohol, gereinigtem Holzterpentinöl und Kienölen.- Der kontinuierlich arbeitende Rektifizierapparat.- Die einfache Kolonnenblase.- Die Erzeugung von gereinigtem Holzterpentinöl.- Die Herstellung von trockenem Calciumacetat.- 1. Klärung.- 2. Konzentration.- a) Konzentration in offenen Pfannen.- b) Konzentration in Vakuumverdampfern.- c) Konzentration in Dünnschichtverdampfern (Kestnerapparaten).- 3. Trocknung.- a) Trocknung des halbfesten Acetates aus den Eindampfpfannen auf einer Darre.- b) Verarbeitung der im Multipleeffet vorkonzentrierten Lösung auf Walzentrocknern mit nachfolgender Fertigtrocknung auf der Darre.- c) Fertigtrocknung der Acetatpaste aus den Verdampfpfarmen auf Bandtrocknern.- D. Die Herstellung des Holzteers, der Holzöle und des Holzpechs.- 1. Laubholzteer.- a) Absatzteer.- Die Herstellung von Reinkreosot.- b) Gelöster Teer.- c) Scheideteer.- 2. Nadelholzteer.- Holzpech.- Teer aus Kokosnußschalen.- Andere Aufbereitungsweisen des Teeres.- E. Die Verkohlung von kleinstückigem Holz und Holzabfall.- Besondere Verkohlungsverfahren für kleinstückiges Abfallholz.- 1. Das Seaman-Verfahren.- 2. Das Poore-Verfahren.- 3. Das Stafford-Verfahren.- 4. Andere Verfahren.- Die trockene Destillation von großstückigem Abfallholz.- Die Destillation von Douglas-Fichtenstubben.- a) Dampfdestillation.- b) Verkohlung.- Die trockene Destillation des Stubbenholzes der Sumpfkiefer.- XII. Die Erzeugung von Leucht- und Kraftgas aus Holz.- Die Herstellung von Holzgas in Retorten.- Die Gaserzeugung in Generatoren.- Anlagen und Verfahren zur Erzeugung von Holzgas.- Retortenprozeß.- Generatorenprozesse.- Das Sawtelle-Verfahren.- Der Crossley-Holzgas-Generator.- Gewinnung der Nebenprodukte.- XIII. Analytische Methoden.- Rohholzessig.- 1. Bestimmung der Gesamtsäure, berechnet als Essigsäure.- 2. Bestimmung der Ameisensäure.- 3. Bestimmung der Phenole.- 4. Bestimmung von Methylalkohol.- a) Durch das spezifische Gewicht.- b) Methode nach Hewitt und Jones.- 5. Bestimmung des gelösten Teeres.- 6. Bestimmung der Ester.- Hellessig; Calciumacetatlösung; Calciumacetat (Graukalk).- 1. Bestimmung des wasserfreien Calciumacetates.- a) Methode nach Stilwell und Gladding.- b) Methode nach Pickett.- c) Methode nach Munn.- 2. Bestimmung der homologenen Salze.- 3. Bestimmung von Teer und Unlöslichem.- Holzgeist (roh und rein).- 1. Bestimmung des Holzgeistes.- 2. Bestimmung von Methylalkohol.- 3. Bestimmung der Ester.- 4. Bestimmung von Aceton.- a) Methoden nach Messinger.- bd) Methoden nach Krämer, Deniges, Jolies.- 5. Bestimmung von ungesättigten Verbindungen.- 6. Alkalität.- Methylaceton.- Methylalkohol, Holzteer, Schlamm, Holzöle Terpentin bzw Kienöl319 Chemische Reaktionen zum Nachweis verschiedener Körper.- 1. Nachweis von Aceton.- 2. Nachweis von Formaldehyd und Acetaldehyd.- 3. Nachweis von Eurfurol.- 4. Nachweis von Aldehyden.- XIV. Statistik.- Vereinigte Staaten.- Schweden.- Großbritannien.- Holland.- Frankreich.- Italien.- Canada.- Deutschland und Österreich.- Rußland.- Autorenverzeichnis.- Abkürzungsverzeichnis.

Produktinformationen

Titel: Die trockene Destillation des Holzes
Autor:
EAN: 9783642892936
ISBN: 978-3-642-89293-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 360
Gewicht: 541g
Größe: H236mm x B156mm x T22mm
Jahr: 1925
Auflage: Softcover reprint of the original 1st ed. 1925