Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Schutz von Eisenkonstruktionen gegen Feuer

H. Hagn
  • Kartonierter Einband
  • 128 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Mit del' Herausgabe des vorliegenden Buches bezwecken die drei groUen technischen Verbande Deutschlands: del' Verband De... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Mit del' Herausgabe des vorliegenden Buches bezwecken die drei groUen technischen Verbande Deutschlands: del' Verband Deutscher Architekten- und Ingenieur-Vereine, del' Verein Deutscher 1ngenieure und del' Verein Deutscher Eisenhlittenleute, in del' Frage des Schutzes von Eisenkonstruktionen gegen Feuer fOrdernd und klarend zu wirken. Wie in Fachkreisen bekannt sein dlirfte, ist libel' das Verhalten verschiedener Feuerschutzmittel eine Reihe von Versuchen ange· stellt, deren Ergebnisse veroffentlicht worden sind. Aueh libel' die in del' Praxis gebrauchlichen AusfUhrungen ge schlitzter Eisenkonstruktionen sind durch die technischen Zeit schriften verschiedentlich Mitteilungen gemacht worden. Dieses Material findet sich jedoch in den verschiedenen Jahrgangen del' technischen Zeitschriften des In- und Auslandes zerstreut, sodaE es dem entwerfenden Baumeister nicht leicht ist, sich schnell ein UrteH libel' die liblichen Konstruktionen zu bilden und fUr den gegebenen Fall die nach dem heutigen Stan de del' Erfahrung geeignetste Aus fiihrungweise zu wahlen. Unsere 1ngenieure hefassen sich aus diesem Grunde, falls sie nicht bereits mit del' Anwendung del' Feuerschutzmittel von Eisen konstruktionen vertraut sind, nicht gern mit einer Erorterung hier libel', sodaE vielfach Eisenkonstruktionen auch in solchen Fallen ungeschlitzt bleiben, wo es aus Sicherheitsgriinden geboten ware, sie gegen die Einfllisse von Feuer zu schlitzen. Aus dem gleichen Grunde werden zuweilen Schutz mittel und Ausflihrungsarten gewahlt, die nicht als zweckentsprechend bezeichnet werden konllen. 1n folgedessen sind bei Branden manchmal Erscheinungen aufgetreten, die ein gewisses MiEtrauen gegen die Verwendung del' Eisen konstruktionen und ihrer Schutzmittel hervorgerufen haben.

Inhalt

Vorzüge des Eisens vor dem Holz bei der Verwendung zu Bauzwecken.- I. Verhalten von Guß- und Walzeisen sowie von Holz und Stein bei Bränden.- II a. Gefährdung der Umfassungsmauern von Bauwerken infolge fester Verbindung der Eisenkonstruktion mit dem Mauerwerk, und Mittel, um dieser Gefahr zu begegnen.- II b. Erfordert die Rücksicht auf Feuersgefahr besonderen Schutz der Eisenkonstruktionen gegen elektrischen Starkstrom?.- III a. Bei welchen Anlagen und in welchem Umfange ist es erforderlich, Eisenkonstruktionen gegen Feuersgefahr zu schützen?.- III b. Die gesetzlichen und polizeilichen Bestimmungen in den größeren deutschen Städten über den Schutz von Eisenkonstruktionen gegen Feuer.- IV. Welche Anforderungen sind an die Ummantelungen zu stellen?.- V. Muster und Beispiele.- Va. Allgemeines.- Vb. Säulen und Unterzüge. Allgemeines.- Ummantelung mit Holz.- Ummantelung mit Backsteinen oder Schwemmsteinen.- Ummantelung mit Terrakotten.- Ummantelung mit porösen feuersicheren Steinen.- Ummantelung mit Korkstein.- Ummantelung mit Kunsttuffstein.- Ummantelung mit Stampfbeton.- Ummantelung mit Monier und Rabitz.- Ummantelung mit Drahtziegel.- Macks Feuerschutzmantel.- Ummantelung mit Feuertrotz.- Ummantelung mit Plutonit.- Ummantelung mit Asbestzement.- Ummantelung mit Asbest-Kieselguhr-Zement.- Ummantelung mit Asbest-Kieselguhr-Matratzen.- V c.*) Feuersichere Decken. Allgemeines.- V c 1. Decken, bei denen die Tragplatten auf den Trägerunterflanschen aufgelagert werden.- Kappengewölbe aus Backsteinen oder Schwemmsteinen.- Decke aus porösen feuersicheren Hohlsteinen.- Amerikanische Decken aus Terrakotten.- Förstersche Massivdecke.- Körtingsche Decke und Omega-Decke.- Anker-Dübel-Decke.- Kleinesche Decke.- Hohlziegeldecke.- Weysser-Decke.- Stampfbeton-Decke.- Monier-Decke.- Koenensche Plandecke.- Holzer-Decke.- Spiral-Eisen-Betondecke.- LUckenbachsche Decke.- Koenensche Voutenplatte.- Bimsbetondecke mit Eiseneinlagen.- V c 2. Decken, bei denen die Tragplatten auf den Träger-oberflanschen aufgelagert werden.- Monier-Decke.- Eisenbetondecke der Columbian Fireproofing Company, Pittsburgh, New-York and London.- Doppeldecken: Verfahren zum Unterspannen der Deckenträger mit Drahtziegel als Einlage der Unterdecke, Doppeldecke mit Streckmetall-Einlage.- V d. Feuersichere Dächer.- V e. Feuersichere Treppen.- V f. Feuersichere Wände.- V f 1. Feuersichere Außenwände.- V f 2. Feuersichere Innenwände.- V g. Feuersichere Türen.- VI. Kostenzusammenstellung der verschiedenen Ummantelungsarten für Säulen und Träger und der feuersicheren Decken.- Alphabetisch geordnetes Sachverzeichnis.

Produktinformationen

Titel: Schutz von Eisenkonstruktionen gegen Feuer
Autor:
H. Hagn
EAN: 9783642504730
ISBN: 978-3-642-50473-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 128
Gewicht: 214g
Größe: H236mm x B159mm x T10mm
Jahr: 1904
Auflage: Softcover reprint of the original 1st ed. 1904