Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Differential- und Integralrechnung III

  • Kartonierter Einband
  • 228 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
wir begtigen uns mit dem Nachweis, daB die meBbaren Mengen eine a-Algebra bilden, auf welcher der Inhalt als a-additives Funktiona... Weiterlesen
20%
70.00 CHF 56.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

wir begtigen uns mit dem Nachweis, daB die meBbaren Mengen eine a-Algebra bilden, auf welcher der Inhalt als a-additives Funktional operiert, und daB jede offene Menge meBbar ist. 2. Das zweite Kapitel bringt den Begriff der alternierenden Differentialform. Die multilineare Algebra wird in dem Umfang, in dem wir sie brauchen, mitbehandelt. Differentialformen sind die natlirlichen Integranden der in Kap. III untersuchten Flacheninte grale. Hier werden auch die wichtige Transformationsformel fUr die Integration in n Veranderlichen und der Stokessche Satz bewiesen. Die Integration erfolgt tiber (kompakte) "gepflasterte" Flachen; das Integral erweist sich dabei als unabhangig von der Auswahl der Pflasterung. Da sich jede glatte Flache ~ in natlirli cher Weise pflastern laBt, ist eine Integration tiber ~ stets mo glich. Ahnlich dtirfte jede kompakte semianalytische Menge (mit Singularitaten!) Pflasterungen besitzen. Die letzten beiden Paragraphen des dritten Kapitels sind dann den Kurvenintegralen tiber beliebige rektifizierbare Wege gewid met. Urn das Integral in dieser Allgemeinheit zu erhalten, ist eine Untersuchung der absolut stetigen Funktionen notwendig. Damit werden auch die bereits in Band I angegebenen Satze tiber die Variablentransformation im Lebesgue-Integral und tiber den Zu sammenhang zwischen Differentiation und Integration bewiesen.

Autorentext
Prof. Dr. Ingo Lieb ist Professor für Mathematik an der Universität Bonn. Er ist Autor der beiden Bücher "Funktionentheorie" und "Ausgewählte Kapitel aus der Funktionentheorie" in der Reihe vieweg studium/Aufbaukurs Mathematik. Hans Grauert studierte in Münster und Zürich, wo er 1958 promovierte. Seit dem 1. Oktober 1959 war er bis zu seiner Emeritierung ordentlicher Professor in Göttingen. Er hatte Gastprofessuren u.a. in Princeton und Paris. Er gilt als einer der bedeutendsten deutschen Mathematiker der Nachkriegszeit. Sein Spezialgebiet ist die Funktionentheorie mehrerer 'Veränderlicher'.

Inhalt
Erstes Kapitel. Integration im n-dimensionalen Raum.- § 0. Halbstetige Funktionen.- § 1. Treppenfunktionen.- § 2. Integrierbarkeit.- § 3. Integration halbstetiger Funktionen.- §4. Integrationskriterien.- § 5. Elementare Integrationsregeln.- § 6. Monotone Folgen.- § 7. Der Konvergenzsatz von Lebesgue.- § 8. Meßbare Mengen.- § 9. Treppenfunktionen und Nullmengen.- § 10. Meßbare Funktionen.- §11. Beispiele integrierbarer Funktionen.- § 12. Mehrfache Integration.- § 13. Grenzübergänge unter dem Integralzeichen.- Zweites Kapitel. Alternierende Differentialformen.- § 1. Die Graßmannprodukte eines Vektorraumes.- § 2. Alternierende Differentialformen.- § 3. Differenzierbare Abbildungen.- § 4. Differentialformen auf zulässigen Mengen.- § 5. Beispiele und Rechenregeln.- § 6. Das Poincarésche Lemma.- Drittes Kapitel. Kurven- und Flächenintegrale.- §1. Ketten.- § 2. Der Stokessche Satz.- § 3. Die Transformationsformel.- §4. Semireguläre Pflasterungen.- § 5. Absolut stetige Funktionen.- § 6. Rektifizierbare Wege.- Viertes Kapitel. Vektoranalysis.- § 1. Differentialformen und Vektorfelder im ?3.- § 2. Kurven- und Flächenintegrale im ?3.- § 3. Veranschaulichung von Differentialformen.- Fünftes Kapitel. Anwendungen auf die Elektrodynamik.- § 1. Elektrisches und magnetisches Feld.- §2. Ströme.- § 3. Stromdichte und Erregungsgrößen.- Literatur.- Wichtige Bezeichnungen.- Namen- und Sachverzeichnis.

Produktinformationen

Titel: Differential- und Integralrechnung III
Untertitel: Integrationstheorie Kurven- und Flächenintegrale Vektoranalysis
Autor:
EAN: 9783540083832
ISBN: 978-3-540-08383-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 228
Gewicht: 245g
Größe: H200mm x B250mm x T17mm
Jahr: 1977
Auflage: 2., neubearbeitete und erweiterte Aufl

Weitere Produkte aus der Reihe "Heidelberger Taschenbücher"