Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Krieg der Welten

  • Kartonierter Einband
  • 328 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(214) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(82)
(83)
(33)
(15)
(1)
powered by 
Leseprobe
Vor 70 Jahren verstorben und selbst der Gegenwart noch voraus: H.G. Wells - der große Zeitreisende unter den Weltliteraten.Neu übe... Weiterlesen
20%
18.90 CHF 15.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Vor 70 Jahren verstorben und selbst der Gegenwart noch voraus: H.G. Wells - der große Zeitreisende unter den Weltliteraten.

Neu übersetzt und kommentiert von Lutz-W. Wolff Seit Jahrhunderten blicken die Menschen sehnsüchtig zu den Sternen - ohne zu ahnen, dass auch sie beobachtet werden. Die Marsianer, eine hochintelligente Spezies, haben ihre Rohstoffreserven aufgebraucht und sind auf der Suche nach neuen Lebensräumen. Ihrer Invasion kann das irdische Militär nichts entgegensetzen. Bis ihm ungeahnte Verbündete zu Hilfe kommen.

raquo;Ein toller SF-Klassiker nicht nur für Fans des Genre.«
Kerstin Tacke, lovelybooks.de 15.02.2017

Autorentext

H(erbert) G(eorge) Wells wurde am 21.9.1866 in Bromley/Kent geboren und starb am 13.8.1946 in London. Nach einer Kaufmannslehre absolvierte er ein naturwissenschaftliches Studium mit Prädikatsexamen; nach nur wenigen Jahren als Dozent lebte er als freier Schriftsteller. Sein Gesamtwerk umfaßt etwa hundert Bände. Zu Weltruhm gelangte er mit seinen Romanen und Erzählungen, die ihn als Begründer der modernen Science-fiction, als genialen phantastischen Utopisten und als kritisch-humorvollen Gesellschaftssatiriker ausweisen.

Lutz-W. Wolff, geboren am 17. Juli 1943 in Berlin, schloss sein Studium in Frankfurt am Main, Bonn und Tübingen 1969 mit der Promotion über Heimito von Doderer ab. Neben seiner Tätigkeit als Lektor übersetzte er unter anderem Werke von Kurt Vonnegut, F. Scott Fitzgerald und Jack London.

Lutz-W. Wolff, geboren am 17. Juli 1943 in Berlin, schloss sein Studium in Frankfurt am Main, Bonn und Tübingen 1969 mit der Promotion über Heimito von Doderer ab. Neben seiner Tätigkeit als Lektor übersetzte er unter anderem Werke von Kurt Vonnegut, F. Scott Fitzgerald und Jack London.



Klappentext

Neu übersetzt und kommentiert von Lutz-W. Wolff


Seit Jahrhunderten blicken die Menschen sehnsüchtig zu den Sternen - ohne zu ahnen, dass auch sie beobachtet werden. Die Marsianer, eine hochintelligente Spezies, haben ihre Rohstoffreserven aufgebraucht und sind auf der Suche nach neuen Lebensräumen. Ihrer Invasion kann das irdische Militär nichts entgegensetzen. Bis ihm ungeahnte Verbündete zu Hilfe kommen.



Zusammenfassung

Neu übersetzt und kommentiert von Lutz-W. Wolff

Seit Jahrhunderten blicken die Menschen sehnsüchtig zu den Sternen ohne zu ahnen, dass auch sie beobachtet werden. Die Marsianer, eine hochintelligente Spezies, haben ihre Rohstoffreserven aufgebraucht und sind auf der Suche nach neuen Lebensräumen. Ihrer Invasion kann das irdische Militär nichts entgegensetzen. Bis ihm ungeahnte Verbündete zu Hilfe kommen.

Produktinformationen

Titel: Der Krieg der Welten
Untertitel: Roman
Übersetzer:
Autor:
Editor:
EAN: 9783423145473
ISBN: 978-3-423-14547-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: DTV
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 328
Gewicht: 318g
Größe: H193mm x B121mm x T27mm
Veröffentlichung: 09.01.2017
Jahr: 2017
Land: CN