Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Telekooperation

  • Kartonierter Einband
  • 380 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Wettbewerbsvorsprung durch Telekooperation und Basiswissen für die Organisation und erfolgreiche Umsetzung Informations- und Kommu... Weiterlesen
20%
63.00 CHF 50.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Wettbewerbsvorsprung durch Telekooperation und Basiswissen für die Organisation und erfolgreiche Umsetzung Informations- und Kommunikationstechnologien haben einen nachhaltigen Wandel in Organisationen ausgelöst. Das Buch behandelt die organisatorischen Gestaltungsmöglichkeiten von Unternehmen unter den neuen Bedingungen des Any Time/Any Place. Die Autoren gehen dabei über die häufig betrachtete klassische Telearbeit weit hinaus. Sie untersuchen das Zusammenspiel von organisatorischer Gestaltung und informationstechnischer Vernetzung, aus dem nachhaltige Wettbewerbsvorteile erwachsen. Projektberichte und Fallbeispiele aus der Praxis illustrieren, welche Konzepte der Telekooperation heute bereits gewinnbringend umsetzbar sind. Abschließend werden Kernprobleme kooperativer Arbeitsformen für das Management behandelt. Informations- und Kommunikationstechnologien haben einen nachhaltigen Wandel in Organisationen ausgelöst.

Autorentext
Prof. Dr. Dr. h.c. Ralf Reichwald ist Inhaber des Lehrstuhls für Allgemeine und Industrielle Betriebswirtschaftslehre der Technischen Universität München und Mitglied des Vorstands des Instituts für Wirtschafts- und Rechtswissenschaften.

Klappentext

Das Buch behandelt die organisatorischen Gestaltungsmöglichkeiten von Unternehmen unter den neuen Bedingungen des Any Time/Any Place. Die Autoren gehen dabei über die häufig betrachtete klassische Telearbeit weit hinaus. Sie untersuchen das Zusammenspiel von organisatorischer Gestaltung und informationstechnischer Vernetzung, aus dem nachhaltige Wettbewerbsvorteile erwachsen. Projektberichte und Fallbeispiele aus der Praxis illustrieren, welche Konzepte der Telekooperation heute bereits gewinnbringend umsetzbar sind. Abschließend werden Kernprobleme kooperativer Arbeitsformen für das Management behandelt. Die 1. Auflage wurde mit dem "Sonderpreis der Schmalenbach-Stiftung" für "herausragende praxisbezogene Arbeit" ausgezeichnet. Die 2. Auflage nimmt die aktuellen Entwicklungen auf.



Inhalt

1. Potentiale der Telekooperation Vision oder Illusion? 2. Bausteine der Telekooperation Mensch-Organisation-Technik 3. Dimensionen der Telekooperation Telearbeit - Telemanagement - Teleleistung 4. Telearbeit: Organisation und Gestaltung verteilter Arbeit 5. Telemanagement: Koordination und Führung verteilter Arbeit 6. Teleleistung: Produkt- und Prozeßinnovationen in verteilten Strukturen 7. Telekooperation und verteilte Organisationsformen: Leistungssteigerung durch Virtualisierung 8. Nutzen der Telekooperation Die ökonomische Perspektive

Produktinformationen

Titel: Telekooperation
Untertitel: Verteilte Arbeits- und Organisationsformen
Autor:
EAN: 9783642630125
ISBN: 978-3-642-63012-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Management
Anzahl Seiten: 380
Gewicht: 575g
Größe: H235mm x B155mm x T20mm
Jahr: 2012
Auflage: 2. Aufl. 2000. Softcover reprint of the original 2