Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Schweißtechnik im Schienenfahrzeugbau

  • Fester Einband
  • 292 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Die Sicherheit im Eisenbahnverkehr wird maßgeblich von der Qualität der Herstellungs- und Instandhaltungsprozesse beeinflusst. Daz... Weiterlesen
20%
80.00 CHF 64.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Sicherheit im Eisenbahnverkehr wird maßgeblich von der Qualität der Herstellungs- und Instandhaltungsprozesse beeinflusst. Dazu gehört auch die Schweißtechnik, denn seit fast neunzig Jahren ist das Schweißen das bedeutendste Fügeverfahren im Schienenfahrzeugbau. Die ersten Regeln für die Schweißtechnik im Schienenfahrzeugbau wurden vor über siebzig Jahren aufgestellt. Diese Regeln, haben sich bis heute bewährt und sind in die nationale und internationale Normung eingeflossen. Dieses Fachbuch soll dem Leser einen umfassenden Überblick über die Bedeutung der Schweißtechnik für den Schienenfahrzeugbau geben. Neben der geschichtlichen Entwicklung beschreibt das Fachbuch dem Leser den jetzigen Stand der gesetzlichen Grundlagen und Regelwerke für das Schweißen im Schienenfahrzeugbau Auslegung und Konstruktion von Schweißverbindungen, einschl. der Auswahl der Werkstoffe und Schweißzusätze Anforderungen an die Schweißbetriebe, einschl. ihrer Qualifi zierung und der Aufgaben der Schweißaufsicht Anforderungen an die Schweißnahtgüte und deren Nachweis Anforderungen an die Fertigung und Instandsetzung von Schienenfahrzeugen Zusätzlich gibt das Fachbuch Hinweise und Empfehlungen für den Übergang vom bisher gültigen nationalen zum jetzt geltenden europäischen Regelwerk.

Autorentext
Martin Strothmann ist seit 1977 Fahrlehrer aller Klassen und ist selbstständig seit 1978 mit Schwerpunkt Lkw-Ausbildung. Er ist Ausbilder Ladungssicherung, nach VDI 2700 Blatt 1 registriert und seit 1990 im Gefahrgutbereich tätig. ER ist Lehrgangsveranstalter für Gefahrgutfahrer- und Gefahrgutbeauftragtenschulungen und Externer Gefahrgutbeauftragter für den Straßen-, Eisenbahn- und Seeschiffsverkehr.

Klappentext

Die Sicherheit im Eisenbahnverkehr wird maßgeblich von der Qualität der Herstellungs- und Instandhaltungsprozesse beeinflusst. Dazu gehört auch die Schweißtechnik, denn seit fast neunzig Jahren ist das Schweißen das bedeutendste Fügeverfahren im Schienenfahrzeugbau. Die ersten Regeln für die Schweißtechnik im Schienenfahrzeugbau wurden vor über siebzig Jahren aufgestellt. Diese Regeln, haben sich bis heute bewährt und sind in die nationale und internationale Normung eingeflossen. Dieses Fachbuch soll dem Leser einen umfassenden Überblick über die Bedeutung der Schweißtechnik für den Schienenfahrzeugbau geben. Neben der geschichtlichen Entwicklung beschreibt das Fachbuch dem Leser den jetzigen Stand der * gesetzlichen Grundlagen und Regelwerke für das Schweißen im Schienenfahrzeugbau * Auslegung und Konstruktion von Schweißverbindungen, einschl. der Auswahl der Werkstoffe und Schweißzusätze * Anforderungen an die Schweißbetriebe, einschl. ihrer Qualifi zierung und der Aufgaben der Schweißaufsicht * Anforderungen an die Schweißnahtgüte und deren Nachweis * Anforderungen an die Fertigung und Instandsetzung von Schienenfahrzeugen Zusätzlich gibt das Fachbuch Hinweise und Empfehlungen für den Übergang vom bisher gültigen nationalen zum jetzt geltenden europäischen Regelwerk.

Produktinformationen

Titel: Schweißtechnik im Schienenfahrzeugbau
Untertitel: Auslegung, Konstruktion, Fertigung und Qualitätssicherung
Autor:
EAN: 9783871552007
ISBN: 978-3-87155-200-7
Format: Fester Einband
Herausgeber: DVS Media GmbH
Genre: Maschinenbau
Anzahl Seiten: 292
Gewicht: 655g
Größe: H243mm x B179mm x T20mm
Veröffentlichung: 01.09.2010
Jahr: 2010

Weitere Produkte aus der Reihe "Fachbuchreihe Schweisstechnik"