Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Lungentuberkulose im Röntgenbild

  • Kartonierter Einband
  • 404 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Alles geschah in Bildern. " (PASCAL) Vor langen Jahren hatte mich der Verlag über Es mag eine Berechtigung zu dieser Monogra ... Weiterlesen
20%
107.00 CHF 85.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Alles geschah in Bildern. " (PASCAL) Vor langen Jahren hatte mich der Verlag über Es mag eine Berechtigung zu dieser Monogra meinen verstorbenen Freund STRNAD, den Mit phie auch darin gesehen werden, daß es eine herausgeber des "Handbuches der Radiologie" Generation gibt, die noch den unmittelbaren An aufgefordert, das Kapitel "Lungentuberkulose", schluß an die klassischen Zeiten deutscher in der Nachfolge von BARBARA LOERBROCKS, der Tuberkuloseheilkunde hat, so wie der Verfasser viel zu früh verstorbenen klugen und kenntnis durch seinen Lehrer LYDTIN, der einen jungen reichen Frau, zu bearbeiten, nachdem Herr RA Menschen so weise in die Dinge eingeführt hatte. DENBACH, Heckeshorn, durch andere Beiträge Nicht nur die Fächer, sondern auch Vergangen heit und Gegenwart sollen in diesem Beitrag zu gebunden war und sich dieser Bitte angeschlos sen hatte. Frau LOERBRocKs und Herrn RADEN sammengeführt werden, künftigen Generatio BACH verdanke ich den Grundstock an Schrift nen wenigstens einen Teil der Last abnehmend, tum und Bildmaterial für ein Kapitel, dessen sich durch die Vielfalt des Vorgeleisteten im ein Umfang ich zwar geahnt, aber erst im weiteren zelnen durchzumühen. Freilich ist das Buch auch als Anregung gedacht, da und dort noch einmal Verlaufe erlitten hatte. nachzulesen: viele der vergangenen Leistungen "Habent sua fata libelli" : Das fertige Produkt war doch der Radiologie zwingen zur Bescheidenheit und sind heute noch wesentlich entwachsen, so daß, in angenehm grundlegend.

Klappentext

Alles geschah in Bildern. « (PASCAL) Vor langen Jahren hatte mich der Verlag über Es mag eine Berechtigung zu dieser Monogra­ meinen verstorbenen Freund STRNAD, den Mit­ phie auch darin gesehen werden, daß es eine herausgeber des "Handbuches der Radiologie" Generation gibt, die noch den unmittelbaren An­ aufgefordert, das Kapitel "Lungentuberkulose", schluß an die klassischen Zeiten deutscher in der Nachfolge von BARBARA LOERBROCKS, der Tuberkuloseheilkunde hat, so wie der Verfasser viel zu früh verstorbenen klugen und kenntnis­ durch seinen Lehrer LYDTIN, der einen jungen reichen Frau, zu bearbeiten, nachdem Herr RA­ Menschen so weise in die Dinge eingeführt hatte. DENBACH, Heckeshorn, durch andere Beiträge Nicht nur die Fächer, sondern auch Vergangen­ heit und Gegenwart sollen in diesem Beitrag zu­ gebunden war und sich dieser Bitte angeschlos­ sen hatte. Frau LOERBRocKs und Herrn RADEN­ sammengeführt werden, künftigen Generatio­ BACH verdanke ich den Grundstock an Schrift­ nen wenigstens einen Teil der Last abnehmend, tum und Bildmaterial für ein Kapitel, dessen sich durch die Vielfalt des Vorgeleisteten im ein­ Umfang ich zwar geahnt, aber erst im weiteren zelnen durchzumühen. Freilich ist das Buch auch als Anregung gedacht, da und dort noch einmal Verlaufe erlitten hatte. nachzulesen: viele der vergangenen Leistungen "Habent sua fata libelli" : Das fertige Produkt war doch der Radiologie zwingen zur Bescheidenheit und sind heute noch wesentlich entwachsen, so daß, in angenehm­ grundlegend.



Inhalt

A. Allgemeiner Teil.- I. Aufgaben der Radiologie bei der Lungentuberkulose.- 1. Einleitung: Themastellung, Abgrenzungen.- 2. Individualmedizinische Aufgaben.- a) Hilfsmittel zur Diagnose.- b) Hilfsmittel zur Führung der Therapie.- 3. Allgemeinere Aufgaben der Radiologie bei der Lungentuberkulose: Seuchenhygienische und sozialmedizinische Gegenstände.- 4. Die Bedeutung der Radiologie für die allgemeine Informationssammlung über die Tuberkulose.- II. Voraussetzungen für die Lösung der Aufgaben des Radiologen bei der,,Lungentuberkulose".- 1. Kenntnis der epidemiologischen Situation.- 2. Die tuberkulöse Infektion und ihre Folgen.- a) Einleitung.- b) Der Erreger.- c) Wirtsfaktoren bei der Tuberkulose.- 3. Zur Pathogenese der Tuberkulose, Infektionswege, Ausbreitungswege.- 4. Kenntnisse des Substrats; zur pathologischen Anatomie der Tuberkulose.- 5. "Das Terrain": Die Beurteilung des von der Tuberkulose betroffenen Organs und seiner Umgebung.- 6. Kenntnis der nicht radiologischen Methoden.- 7. Grenzen der radiologischen Diagnostik bei der "Tuberkulose".- 8. Einteilungen und Klassifizierungen der Lungentuberkulose.- B. Spezieller Teil. Techniken; spezielle Erscheinungsformen; Mehrfach- und Zusatzerkrankungen bei der Tuberkulose.- I. Zu den radiologischen Techniken bei der Lungentuberkulose.- 1. Einleitung: Die Vorleistungen.- 2. Zu den grundsätzlichen Aufgaben.- 3. Spezielle radiologische Techniken bei der Tuberkulose.- a) Thoraxübersichtsaufnahme mit Ergänzungen.- aa) Zur allgemeinen Technik.- bb) Extra- und endothorakale zusätzliche Bildkomponenten: Fehlerquellen und Irrtümer.- b) Die Röntgendurchleuchtung.- c) Schichtbild und Lungentuberkulose.- aa) Einige technische Bemerkungen.- bb) Interpretation des Schichtbildes.- d) Bronchographie.- aa) Zur Indikation.- bb) Zur Technik der Bronchographie.- e) Pulmonale Angiographie und Tuberkulose.- f) Die Kymographie, Lymphographie.- g) Lungenuntersuchung bei der Tuberkulose mit Radioisotopen.- aa) Die Perfusionsszintigraphie.- bb) Szintigraphische Lungenfunktionsdiagnostik; kurze Übersicht.- h) Die Schirmbilduntersuchung bei der Tuberkulose.- aa) Zur Technik.- bb) Zur Indikation.- 4. Wahrnehmen, Beurteilen, Beschreiben, Entscheiden.- a) Das Betrachten des Röntgenbildes, die Wahrnehmung.- b) Beurteilen.- c) Beschreiben.- d) Entscheiden.- II. Die klinischen Formen der Lungentuberkulose, radiologische Manifestationen.- 1. Einleitung: Allgemeine Übersicht, Thematik.- 2. Die Primärtuberkulose.- a) Die gegenwärtige Bedeutung der Primärinfektion.- b) Die Primärinfektion als Ausgang der weiteren Entwicklung.- c) Die konnatale Tuberkulose.- d) Folgen und Entwicklungen aus der Primärinfektion.- e) "Epituberkulose".- f) Die Stellung der "Pleuritis" im Rahmen der Primärtuberkulose.- g) Endzustände: Verkalkungen, Verknöcherungen.- 3. Zerstreutherdige disseminierte radiologische Befunde. (Die hämatogenen Formen der Lungentuberkulose, insbesondere Miliartuberkulose; ihre Einteilung).- a) Zur Pathogenese der hämatogenen Streuungen; Formen.- b) Die Miliartuberkulose im engeren Sinne....- aa) Allgemeines; Entstehung.- bb) Speziellere radiologische Gesichtspunkte.- cc) Zur Differentialdiagnose.- c) Die "hämatogenen Tuberkulosen" allgemein.- 4. Die Formen der "Lungentuberkulose im engeren Sinne".- a) Einleitung, Terminologie, Umriß des Themas.- b) Die Bausteine des komplexen röntgenologischen Bildes der "Lungentuberkulose im engeren Sinne".- c) Die "invisible Tuberkulose".- d) Die wenig ausgedehnten Befunde bei der Tuberkulose der Lunge.- aa) Definition; Bedeutung der gering ausgedehnten Befunde.- bb) Die "Spitzentuberkulose".- cc) Das "Frühinfiltrat", die "Initialherde".- e) Lungentuberkulose mittlerer Ausdehnung, auch mit Kavernen.- f) Die weit fortgeschrittene Tuberkulose, die ausgedehnte Tuberkulose.- g) Die Besonderheiten des Wirtes.- h) Besonderheiten der Formen: Das sog. "Tuberkulom".- aa) Zur Definition.- bb) Zur pathologischen Anatomie des "Tuberkuloms"; Einteilungen.- cc) Die radiologischen Probleme.- dd) Zur Differentialdiagnose.- 5. Die tuberkulöse Kaverne in der Lunge.- a) Einleitung.- aa) Zur Nomenklatur.- bb) Zur Bedeutung der Kaverne.- cc) Zur Definition der Kaverne.- b) Entstehung der Kaverne; das pathologischanatomische Substrat.- c) Gestaltungsfaktoren der Kaverne.- d) Die Formen der Kaverne.- e) Zur radiologischen Kavernendiagnostik im engeren Sinne.- aa) Allgemeines.- bb) Schichtbild und Kaverne.- cc) Weitere radiologische Techniken.- f) Über die Rückbildung und Heilung der tuberkulösen Kaverne.- aa) Allgemeines zur Kavernenheilung.- bb) Die Kavernenrückbildung unter medikamentöser Behandlung der Tuberkulose.- g) Zur radiologischen Differentialdiagnose der tuberkulösen Kaverne.- 6. Radiologische Aspekte der Lymphknotentuberkulose, der Bronchialtuberkulose; Folgen.- a) Einleitung.- b) Die endothorakale Lymphknotentuberkulose.- c) Lymphknoteneinbruch in das Bronchialsystem.- d) Bronchialtuberkulose im engeren Sinne.- aa) Zur Bedeutung der Bronchialtuberkulose. Übersicht.- bb) Zur Diagnose der Bronchialtuberkulose.- cc) Die radiologischen Zeichen der Bronchialtuberkulose.- 7. Belüftungsstörungen.- a) Atelektase und Tuberkulose.- aa) Einleitung.- bb) Zur pathologischen Anatomie der "Atelektase".- cc) Zur Klinik der Atelektasen; Formen.- dd) Die radiologischen Zeichen der Atelektase.- b) Emphysem und Tuberkulose.- 8. Heilung der Tuberkulose, Reparationsvorgänge.- a) Allgemeines, Modalitäten.- b) Die Heilung unter medikamentöser Behandlung.- c) Das Problem der "Aktivität" und "Inaktivität" im Röntgenbild.- d) Verkalkungen.- e) Metatuberkulöse Veränderungen; Nachkrankheiten.- 9. Komplikationen, Zufälle der Tuberkulose.- 10. Die Exazerbation. (Der tuberkulöse Schub; Superinfektion, Reinfektion und Exazerbation).- a) Zur Definition und Nomenklatur.- b) Das Problem der Superinfektion.- c) Die "Reinfektion" im allgemeineren Sinne.- aa) Zur Definition.- bb) Zur sog. "exogenen Reinfektion".- cc) Das Rezidiv, die Exazerbation im engeren Sinne; die "endogene Reinfektion".- dd) Entwicklung aus Minimalbefunden; Spitzenherde; Infraklavikularherde.- d) Die postpleuritische Tuberkulose.- e) Die Exazerbation im engeren Sinne; das "Rezidiv".- aa) Definition, Pathogenese.- bb) Die Ursachen des Rezidivs.- cc) Das Pseudorezidiv: Als Beitrag zur Differentialdiagnose des Rezidivs.- dd) Das epidemiologische Problem.- III. Für die Tuberkulose bedeutsame mehrfache pathologische Zustände in der Lunge; Allgemeinkrankheiten gemeinsam mit Tuberkulose. (Gleichzeitig als Beitrag zur Differentialdiagnose von Lungenveränderungen).- 1. Übersicht.- 2. Tuberkulose, gleichzeitig mit krankhaften Zuständen der Lungenzirkulation.- 3. Emphysem, Bronchitis und asthmaähnliche Zustände, gemeinsam mit Tuberkulose.- 4. Lungentuberkulose und Lungenfibrosen; Bronchiektasen.- 5. Lungentuberkulose und Lungenkrebs.- 6. Tuberkulose und Pilzerkrankungen der Lunge.- a) Aspergillome und Aspergillosen.- aa) Problemstellung.- bb) Die Röntgenzeichen der Aspergillose.- b) Candidamykosen.- 7. Opportunistische Besiedlungen bei Tuberkulose.- 8. Die Tuberkulose gemeinsam mit Silikose.- a) Die Größe des Problems; Häufigkeit.- b) Zur pathologischen Anatomie.- c) Zur Radiologie der Silikotuberkulose.- d) Bronchial Veränderungen bei der Silikotuberkulose.- e) Komplikationen der Silikotuberkulose.- f) Tuberkulose, Silikose und Karzinom.- g) Therapie der Silikotuberkulose.- h) Silikotuberkulose und Begutachtung.- 9. Tuberkulose und Asbestose.- 10. Einige allgemeine Faktoren, die den Gang der Tuberkulose betreffen, insbesondere Mehrfacherkrankungen allgemeinerer Art.- a) Einführung: Bedeutung der "Begleitkrankheiten".- b) Magenresektion und Tuberkulose.- c) Leber und Tuberkulose.- d) Tuberkulose und Diabetes.- e) Tuberkulose und Endokrinium.- f) Tuberkulose und andere Krankheiten: Vermischtes.- IV. Schluß.- Literatur.- Namenverzeichnis.

Produktinformationen

Titel: Die Lungentuberkulose im Röntgenbild
Autor:
EAN: 9783642491801
ISBN: 978-3-642-49180-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Medizinische Fachberufe
Anzahl Seiten: 404
Gewicht: 981g
Größe: H279mm x B210mm x T21mm
Jahr: 2012
Auflage: Softcover reprint of the original 1st ed. 1976