Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

GWAI-91 15. Fachtagung für Künstliche Intelligenz

  • Kartonierter Einband
  • 288 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das vorliegende Buch ist der Tagungsband zur GWAI-91, der15. Fachtagung f}rK}nstliche Intelligenz (KI) derGesellschaft f}r Informa... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Das vorliegende Buch ist der Tagungsband zur GWAI-91, der
15. Fachtagung f}rK}nstliche Intelligenz (KI) der
Gesellschaft f}r Informatik, die im September 1991 in Bonn
stattfand. Es enth{lt die Schriftfassungen von 29
begutachteten Vortr{gen, wobei die Schwerpunkte der Beitr{ge
in den Bereichen Deduktion, Sprachverarbeitung,
Wissensrepr{sentation und Expertensysteme liegen. Weitere
Themen entstammen den Bereichen MaschinellesLernen, Planen,
Automatisches Programmieren und Konnektionismus.
Die Hauptvortr{ge wurden unter dem Aspekt ausgew{hlt, da~
au~erhalb der KI und deren "traditionellen"
Nachbardisziplinen wie Philosophie, Psychologie und
Linguistik, neue Zug{nge der Beschreibung und Erkl{rung
kognitiver Ph{nomene erm glicht werden. Diese sind durch
Wissenschaftsgebiete wie z.B. Neurophysiologie und
Evolutionsbiologie gepr{gt.

Klappentext

Das vorliegende Buch ist der Tagungsband zur GWAI-91, der 15. Fachtagung f}rK}nstliche Intelligenz (KI) der Gesellschaft f}r Informatik, die im September 1991 in Bonn stattfand. Es enth{lt die Schriftfassungen von 29 begutachteten Vortr{gen, wobei die Schwerpunkte der Beitr{ge in den Bereichen Deduktion, Sprachverarbeitung, Wissensrepr{sentation und Expertensysteme liegen. Weitere Themen entstammen den Bereichen MaschinellesLernen, Planen, Automatisches Programmieren und Konnektionismus. Die Hauptvortr{ge wurden unter dem Aspekt ausgew{hlt, da~ au~erhalb der KI und deren "traditionellen" Nachbardisziplinen wie Philosophie, Psychologie und Linguistik, neue Zug{nge der Beschreibung und Erkl{rung kognitiver Ph{nomene erm|glicht werden. Diese sind durch Wissenschaftsgebiete wie z.B. Neurophysiologie und Evolutionsbiologie gepr{gt.



Inhalt
1. Deduktion.- Generalized Earley Deduction and Its Correctness.- A Completeness Proof Technique for Resolution with Equality.- Answer for Disjunctive Logic Programs.- Zur Steuerung und Optimierung der SIP-Auswahl in der Magic Set Transformation.- Non-Monotonic Reasoning for Clause Logic Programming in a General Setting.- 2. Maschinelles Lernen.- Feature Construction During Tree Learning.- Using Integrated Knowledge Acquisition to Prepare Sophisticated Expert Plans for Their Re-Use in Novel Situations.- 3. Planen.- Problemzerlegung als optimalitätserhaltende Operatorabstraktion.- 4. Sprachverarbeitung.- A Frame-Based Computational Model of Generic Generalisations.- Towards Finding the Reasons behind Generating the Content of Explanation.- Fokusmodellierung durch Sichtabhängigkeitsgraphen bei der Interpretation natürlichsprachlicher Datenbank-Updates.- Morphological Principle A Proposal for Treating Russian Morphology Within an HPSG Framework.- Evaluation von Grammatiken für die Analyse natürlicher Sprache durch Generierung einer repräsentativen Satzmenge.- On the Representation of Speech Acts in Situation Semantics.- 5. Wissensrepräsentation.- Entwicklung von Wissensbankbetriebssystemen.- Konstruktion und Evaluation von Wissensbasen in textverstehenden Systemen.- Vivid Logic and Directly Skeptical Inheritance.- TEMPO ein integrierter Ansatz zur Modellierung qualitativer und quantitativer zeitlicher Informationen.- Temporal Reasoning with Generalized Relations.- Model Representation and Taxonomic Reasoning in Configuration Problem Solving.- 6. Expertensysteme.- Improving Case Based Classification with Expert Knowledge.- Reflection and Computer Problem Solving.- FRESCO: Eine Bankenapplikation als Testbed für die föderative Kooperation von Expertensystemen.- Graphische Wissensrepräsentation.- Methodology for Reconstructing Medical Problem Solving Competence.- 7. Automatisches Programmieren.- Constructing Programs from Input-Output Pairs.- 8. Konnektionismus.- Transforming Constraint Relaxation Networks into Boltzmann Machines.- The SNNS Neural Network Simulator.- wahrscheinlich sind meine Beispiele soo sprunghaft und und und eh ehm zu zu telegraph Konnektionistische Modellierung von covert repairs.

Produktinformationen

Titel: GWAI-91 15. Fachtagung für Künstliche Intelligenz
Untertitel: Bonn, 16.-20. September 1991 Proceedings
Editor:
EAN: 9783540545583
ISBN: 978-3-540-54558-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Informatik
Anzahl Seiten: 288
Gewicht: 496g
Größe: H244mm x B174mm x T20mm
Jahr: 1991

Weitere Produkte aus der Reihe "Informatik-Fachberichte"