Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das unsichtbare Wesen

  • Kartonierter Einband
  • 51 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Es ist, als ob der Mensch, seitdem er denkt, ein neues Wesen geahnt und gefürchtet hat, das viel stärker ist als er selbst, sein N... Weiterlesen
20%
11.50 CHF 9.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Es ist, als ob der Mensch, seitdem er denkt, ein neues Wesen geahnt und gefürchtet hat, das viel stärker ist als er selbst, sein Nachfolger auf Erden, und daß er aus seiner Angst heraus, da er die Nähe dieses Herrn spürt, dessen Natur aber nicht durchschauen kann, in seiner Phantasie ein ganzes Heer jener okkulter Wesen erschaffen hat, Phantome, geboren aus der geängstigten Phantasie! Guy de Maupassant in 'Le Horla'

Autorentext
Guy de Maupassant (1850-93) schlug nach Abbruch des Jurastudiums die Beamtenlaufbahn ein und begann unter Anleitung Flauberts zu schreiben. Innerhalb eines Jahrzehnts verfaßte er über zweihundertfünfzig Novellen und sechs Romane, die sich allesamt durch nüchterne Objektivität der Darstellung, universalen Desillusionismus und hohe stilistische Meisterschaft auszeichnen. Guy de Maupassant ist einer der großen Romanciers Frankreichs. Existentielle Konflikte, Milieuschilderungen und psychologische Analyse machen seine seine Romane und Novellen zur auch heute noch fesselnden Lektüre. Ulrich Klappstein, geb. 1952, studierte Sprach- und Literaturwissenschaft, Pädagogik und Politische Wissenschaften in Hannover. Veröffentlichungen in Literaturzeitschriften (freitext, die horen, Bargfelder Bote) und Beiträge im Jahrbuch der Gesellschaft der Arno-Schmidt-Leser sowie den Oppermann-Studien; Übersetzungen phantastischer Erzählungen aus dem Französischen; Mitarbeit an der Historisch-Kritischen Ausgabe der Werke Karl Mays. Lebt in Hannover.

Klappentext

Es ist, als ob der Mensch, seitdem er denkt, ein neues Wesen geahnt und gefürchtet hat, das viel stärker ist als er selbst, sein Nachfolger auf Erden, und daß er aus seiner Angst heraus, da er die Nähe dieses Herrn spürt, dessen Natur aber nicht durchschauen kann, in seiner Phantasie ein ganzes Heer jener okkulter Wesen erschaffen hat, Phantome, geboren aus der geängstigten Phantasie! Guy de Maupassant in 'Le Horla'

Produktinformationen

Titel: Das unsichtbare Wesen
Untertitel: (Le Horla)
Übersetzer:
Editor:
Autor:
EAN: 9783944342153
ISBN: 978-3-944342-15-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: JMB Verlag
Genre: Science Fiction & Fantasy
Anzahl Seiten: 51
Gewicht: 65g
Größe: H192mm x B118mm x T8mm
Veröffentlichung: 09.07.2013
Jahr: 2013
Auflage: 2. Aufl.
Land: DE