Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Madame Bovary

  • Kartonierter Einband
  • 768 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(543) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(162)
(209)
(126)
(36)
(10)
powered by 
Leseprobe
"Mit der großartigen Übersetzung von Flauberts 'Madame Bovary' wird ein Meisterwerk neu entdeckt." 'Die Z... Weiterlesen
20%
24.90 CHF 19.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

"Mit der großartigen Übersetzung von Flauberts 'Madame Bovary' wird ein Meisterwerk neu entdeckt." 'Die Zeit'

"Ein Prachtstück von einem Klassiker." Brigitte Diese Neuausgabe ist eine wahre Kostkarkeit. Elisabeth Edl erweckt Flauberts berühmtes Werk zu neuem Leben und zeigt, worin die epochemachende Modernität des 1857 erschienenen Romans liegt. Das Leben, Lieben und Sterben von Emma Bovary wird in dieser auch den Nuancen des Originals verpflichteten Übersetzung neu erfahren. Die Nachlese des Plädoyers sowie des Urteils im Prozess wegen unmoralischen Verhaltens gegen Flaubert offenbart, weshalb dieses Meisterstück einen Skandal auslöste und als erster Roman der Moderne in der Weltliteratur gilt.

Autorentext

Gustave Flaubert, geboren am 12.12.1821 in Rouen und gestorben am 8.5.1880 in Croisset, absolvierte 1841 bis 1843 ohne Lust und Erfolg das Studium der Rechte in Paris. Nach 1843 war er durch Nervenleiden vom praktischen Berufsleben ausgeschlossen. Er unternahm Reisen nach Korsika, Italien, Griechenland, Nordafrika und in den Orient. Sein erster Roman >Madame Bovary< wurde ein großer (Skandal-)Erfolg und löste einen Prozess aus. Flaubert wurde das große Vorbild für die französischen und ausländischen Realisten. Weitere Werke u. a.: >Salammbô< (1863), >L'éducation sentimentale, histoire d'un jeune homme< (1870).



Klappentext

»Ein Prachtstück von einem Klassiker.« Brigitte

Diese Neuausgabe ist eine wahre Kostkarkeit. Elisabeth Edl erweckt Flauberts berühmtes Werk zu neuem Leben und zeigt, worin die epochemachende Modernität des 1857 erschienenen Romans liegt. Das Leben, Lieben und Sterben von Emma Bovary wird in dieser auch den Nuancen des Originals verpflichteten Übersetzung neu erfahren. Die Nachlese des Plädoyers sowie des Urteils im Prozess wegen unmoralischen Verhaltens gegen Flaubert offenbart, weshalb dieses Meisterstück einen Skandal auslöste und als erster Roman der Moderne in der Weltliteratur gilt.



Zusammenfassung

»Ein Prachtstück von einem Klassiker.« Brigitte


Diese Neuausgabe ist eine wahre Kostkarkeit. Elisabeth Edl erweckt Flauberts berühmtes Werk zu neuem Leben und zeigt, worin die epochemachende Modernität des 1857 erschienenen Romans liegt. Das Leben, Lieben und Sterben von Emma Bovary wird in dieser auch den Nuancen des Originals verpflichteten Übersetzung neu erfahren. Die Nachlese des Plädoyers sowie des Urteils im Prozess wegen unmoralischen Verhaltens gegen Flaubert offenbart, weshalb dieses Meisterstück einen Skandal auslöste und als erster Roman der Moderne in der Weltliteratur gilt.

Produktinformationen

Titel: Madame Bovary
Untertitel: Sitten in der Provinz
Übersetzer:
Autor:
Editor:
EAN: 9783423143431
ISBN: 978-3-423-14343-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: DTV
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 768
Gewicht: 447g
Größe: H191mm x B116mm x T33mm
Jahr: 2014
Land: DE