Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Digitale Modellbahn selbstgebaut

  • Kartonierter Einband
  • 202 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
- anpassungsfähig an eigene Wünsche - kompatibel mit Märklin - weniger Kabel durch ESP32-Module Mit CANgurus, Funktionsblöcken aus... Weiterlesen
20%
42.50 CHF 34.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

- anpassungsfähig an eigene Wünsche - kompatibel mit Märklin - weniger Kabel durch ESP32-Module Mit CANgurus, Funktionsblöcken aus Hard- und Software auf ESP-32-Basis, lassen sich rollendes Material wie Loks, aber auch Weichen oder Signale steuern - und das mit wenig Kabeln! Autor Gustav Wostrack zeigt seine individuelle Lösung, um eine anpassungsfähige, märklin-kompatible digitale Modellbahn aufzubauen. CANGurus setzen ESP32-Module ein, die per ESP-NOW - einem unabhängigen, WLAN-ähnlichen Protokoll - kommunizieren. Die Anleitungen in diesem Buch zu diesen Modulen vereinfachen den Anlagenaufbau durch Wegfall eines Großteils der Verkabelung deutlich. Die Module sind in C++ programmiert und nutzen die vielen Bibliotheken und Makros aus der Arduino-Welt. Zwei Komponenten werden fertig gekauft: Die Märklin-Gleisbox und ein Steuerungsprogramm. Die Beispiele im Buch verwenden die Software WinDigiPet, mit der Sie die Bahn vom PC aus steuern. Weitere Hardware löten Sie anhand der Anleitungen selbst, oder bauen sie auf Breadboards auf - für maximale Anpassungen Ihrer Modellbahn an eigene Vorstellungen.

Autorentext
Gustav Wostrack studierte im Rahmen seiner Tätigkeit als Zeitsoldat Elektrotechnik (Schwerpunkt Nachrichtentechnik), danach folgte sein Studium der Informatik mit Schwerpunkt Linguistik mit anschließender Tätigkeit als Projektleiter für große IT-Projekte bei der Bundeswehr. Seit 2016 ist er pensioniert. Nebenberuflich befasst er sich intensiv mit Mikroprozessoren und deren Anwendung, insbesondere bei seinem zweiten Interessengebiet, der Modelleisenbahn.

Klappentext

Preisgünstige Eigenbaulösung für die digitale Modelleisenbahn

  • anpassungsfähig an eigene Wünsche
  • kompatibel mit Märklin
  • weniger Kabel durch ESP32-Module
Mit CANgurus, Funktionsblöcken aus Hard- und Software auf ESP-32-Basis, lassen sich rollendes Material wie Loks, aber auch Weichen oder Signale steuern - und das mit wenig Kabeln! Autor Gustav Wostrack zeigt seine individuelle Lösung, um eine anpassungsfähige, märklin-kompatible digitale Modellbahn aufzubauen. CANGurus setzen ESP32-Module ein, die per ESP-NOW - einem unabhängigen, WLAN-ähnlichen Protokoll - kommunizieren. Die Anleitungen in diesem Buch zu diesen Modulen vereinfachen den Anlagenaufbau durch Wegfall eines Großteils der Verkabelung deutlich. Die Module sind in C++ programmiert und nutzen die vielen Bibliotheken und Makros aus der Arduino-Welt.

Zwei Komponenten werden fertig gekauft: Die Märklin-Gleisbox und ein Steuerungsprogramm. Die Beispiele im Buch verwenden die Software WinDigiPet, mit der Sie die Bahn vom PC aus steuern. Weitere Hardware löten Sie anhand der Anleitungen selbst, oder bauen sie auf Breadboards auf - für maximale Anpassungen Ihrer Modellbahn an eigene Vorstellungen.



Zusammenfassung
- Verwendung von Espressif-ESP32-Boards und Arduino - Controller Area Network (CAN) als Bussystem für Modellbahnsteuerung - Äußerst anpassungsfähiges System - Kompatibel zum Märklin-Standard - Preisgünstig und ausbaufähig - Für Starter: Anleitungen mit Steckkontakten und vorgefertigter Software - Für Fortgeschrittene: mit Löten und individuellem Programmieren Das Buch weist angehenden und fortgeschrittenen Modellbahnern den Weg zum Aufbau einer digitalen Modelleisenbahn, die anpassungsfähig an individuelle Wünsche, kompatibel mit dem Märklin-Standard, ausbaufähig und preiswert ist. Dabei legt der Autor einen Schwerpunkt auf die Vermittlung von Funktionsweise und Aufbau der digitalen Steuerung der Bahn. Alle Komponenten kommunizieren über den CAN-Bus (Controller Area Network), den auch Märklin verwendet. Der Autor nennt seine Module CANgurus: Dies sind Funktionsblöcke aus Hard- und Software zur Steuerung der digitalen Modelleisenbahn. Damit lässt sich rollendes Material wie Loks steuern, aber auch Weichen oder Signale. CANGurus setzen ESP32-Module ein, die per ESPNow einem unabhängigen, WLAN-ähnlichen Protokoll kommunizieren. Das vereinfacht den Anlagenaufbau durch Wegfall eines Großteils der Verkabelung deutlich. Die Module sind in C++ programmiert und nutzen die vielen Bilbliotheken und Makros aus der Arduino-Welt. Im Laufe der einzelnen Kapitel baut der Leser nahezu alle Komponenten auf, die zur Steuerung einer Bahn notwendig sind. Zwei Komponenten werden fertig gekauft: Die Märklin-Gleisbox und ein Steuerungsprogramm, hier bevorzugt WinDigiPet, mit dem dann die Bahn vom PC aus gesteuert wird. Die weitere Hardware kann für maximale Anpassungen der Modellbahn an eigene Vorstellungen gelötet werden. Einige Komponenten können auch mit wenig Aufwand ohne Lötkolben auf kleinen Breadboards aufgebaut und ausprobiert werden. Auch die Programmierung erläutert das Buch. Wer für das Erstellen der Programme keine Zeit oder keine Lust hat, kann die vorhandenen Programme so nehmen, wie sie im Downloadbereich angeboten werden.

Produktinformationen

Titel: Digitale Modellbahn selbstgebaut
Untertitel: CANguru-Steuerung mit ESP32 in Arduino-Umgebung
Autor:
EAN: 9783864907111
ISBN: 978-3-86490-711-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: dPunkt
Genre: Modellbau
Anzahl Seiten: 202
Gewicht: 496g
Größe: H238mm x B161mm x T12mm
Veröffentlichung: 01.12.2019
Jahr: 2019
Land: DE