Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Kampf mit der Nahrung

  • Kartonierter Einband
  • 224 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In der Der Kampf mit der Nahrung geht der Zoologe und Paläontologe Gustav Tornier der Frage nach, ob es eher innere oder äußere Ur... Weiterlesen
20%
48.90 CHF 39.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

In der Der Kampf mit der Nahrung geht der Zoologe und Paläontologe Gustav Tornier der Frage nach, ob es eher innere oder äußere Ursachen sind, die eine Umwandlung des Organismus bewirken. Er knüpft hiermit an eine Diskussion an, die in Forscherkreisen seinerzeit weite Kreise gezogen hat und - aus Sicht von Tornier nur zu Verwirrung in den Grundbegriffen des Darwinismus geführt und dessen Fortentwicklung behindert hat. Sorgfältig bearbeiteter Nachdruck der Originalausgabe von 1884.

Klappentext

In der "Der Kampf mit der Nahrung" geht der Zoologe und Paläontologe Gustav Tornier der Frage nach, ob es eher innere oder äußere Ursachen sind, die eine Umwandlung des Organismus bewirken. Er knüpft hiermit an eine Diskussion an, die in Forscherkreisen seinerzeit weite Kreise gezogen hat und - aus Sicht von Tornier - nur zu Verwirrung in den Grundbegriffen des Darwinismus geführt und dessen Fortentwicklung behindert hat. Sorgfältig bearbeiteter Nachdruck der Originalausgabe von 1884.

Produktinformationen

Titel: Der Kampf mit der Nahrung
Untertitel: Ein Beitrag zum Darwinismus
Autor:
EAN: 9783954547852
ISBN: 978-3-95454-785-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Dogma
Genre: Biologie
Anzahl Seiten: 224
Gewicht: 327g
Größe: H216mm x B151mm x T18mm
Jahr: 2012
Auflage: 1., Aufl. Repr. d- Ausg. v. 1884