Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Des deutschen Spießers Wunderhorn

  • Kartonierter Einband
  • 304 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Mit der im Titel an Achim von Arnims und Clemens Brentanos romantische Sammlung "Des Knaben Wunderhorn" angelehnten Zusa... Weiterlesen
20%
30.50 CHF 24.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Mit der im Titel an Achim von Arnims und Clemens Brentanos romantische Sammlung "Des Knaben Wunderhorn" angelehnten Zusammenstellung von grotesk-phantastischen Erzählungen erlebte Gustav Meyrink (1868-1931) im Jahr 1913 seinen Durchbruch beim Publikum. Mit satirischer Schärfe und schwarzem Humor, der jählings ins Unheimliche umschlägt, zeigt Meyrink, wie schwankend das Fundament der vermeintlich so selbstsicheren Epoche des Wilhelminismus tatsächlich war.

Autorentext
Gustav Meyrink (eigtl. Meyer), geb. 1868 in Wien, lebte nach einer gescheiterten Bankierskarriere in Prag. 1889-1902 lebte er ab 1905 als freier Schriftsteller in München. Er gilt mit seinen Veröffentlichungen (in die mystische und kabbalistische Elemente einflossen) als Klassiker der phantastischen Literatur. 1927 konvertierte er zum Buddhismus. Der Autor verstarb 1932 in Starnberg.

Produktinformationen

Titel: Des deutschen Spießers Wunderhorn
Autor:
EAN: 9783954557264
ISBN: 978-3-95455-726-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: dearbooks
Genre: Sonstige Literatur
Anzahl Seiten: 304
Gewicht: 422g
Größe: H211mm x B149mm x T22mm
Jahr: 2014
Auflage: Nachdruck