Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Engel vom westlichen Fenster

  • Kartonierter Einband
  • 390 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(6) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(6)
(0)
(0)
(0)
(0)
powered by 
Der Engel vom westlichen Fenster\" ist das letzte von Gustav Meyrinks schriftstellerischem Werk. Dieser Roman ist unglaublich... Weiterlesen
20%
42.50 CHF 34.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Der Engel vom westlichen Fenster\" ist das letzte von Gustav Meyrinks schriftstellerischem Werk. Dieser Roman ist unglaublich hinreißend. Das Lesen hinterlässt endlos vielschichtige Erlebnisse und je öfter man dieses Werk liest um so öfter wandelt und entwickelt sich auch wie durch Zauberhand das Bemerken von immer neuen Facetten und Stimmungen. Eine mitreißende Geschichte von elektrisierender Magie. Gustav Meyrink schreibt hier einen tiefsinnigen gefühlvollen Roman, die Metaphysik ergründend und nach dem Sinn des Lebens und des Liebens trachtend. Die Dimensionen des Daseins verschwimmen, Zeit und Raum ergeben sich der Relativität Gustav Meyrink wandte sich dem Okkulten und dem \"Jenseits der Norm\" zu und gilt als Klassiker der phantastischen Literatur. In sein Werk gingen mystische, kabbalistische und indische Geisteselemente ein. Er selbst konvertierte 1927 zum Mahajana-Buddhismus.

Autorentext
Gustav Meyrink (eigtl. Meyer), geb. 1868 in Wien, lebte nach einer gescheiterten Bankierskarriere in Prag. 1889-1902 lebte er ab 1905 als freier Schriftsteller in München. Er gilt mit seinen Veröffentlichungen (in die mystische und kabbalistische Elemente einflossen) als Klassiker der phantastischen Literatur. 1927 konvertierte er zum Buddhismus. Der Autor verstarb 1932 in Starnberg.

Klappentext

Der Engel vom westlichen Fenster" ist das letzte von Gustav Meyrinks schriftstellerischem Werk. Dieser Roman ist unglaublich hinreißend. Das Lesen hinterlässt endlos vielschichtige Erlebnisse und je öfter man dieses Werk liest um so öfter wandelt und entwickelt sich auch wie durch Zauberhand das Bemerken von immer neuen Facetten und Stimmungen. Eine mitreißende Geschichte von elektrisierender Magie. Gustav Meyrink schreibt hier einen tiefsinnigen gefühlvollen Roman, die Metaphysik ergründend und nach dem Sinn des Lebens und des Liebens trachtend. Die Dimensionen des Daseins verschwimmen, Zeit und Raum ergeben sich der Relativität... Gustav Meyrink wandte sich dem Okkulten und dem "Jenseits der Norm" zu und gilt als Klassiker der phantastischen Literatur. In sein Werk gingen mystische, kabbalistische und indische Geisteselemente ein. Er selbst konvertierte 1927 zum Mahajana-Buddhismus.

Produktinformationen

Titel: Der Engel vom westlichen Fenster
Untertitel: Roman
Autor:
EAN: 9783945038826
ISBN: 978-3-945038-82-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Verlag Bettina Scheuer
Genre: Sonstige Literatur
Anzahl Seiten: 390
Gewicht: 618g
Größe: H211mm x B146mm x T32mm
Jahr: 2014
Auflage: 2. Aufl.