Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Anfänge des Humanismus in Ingolstadt

  • Fester Einband
  • 132 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Frontmatter -- Begleitwort -- Inhaltsübersicht -- Erstes Kapitel -- Einfeitendes -- Zweites Kapitel -- Die ersten Humanisten -- D... Weiterlesen
20%
306.00 CHF 244.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Klappentext

Frontmatter -- Begleitwort -- Inhaltsübersicht -- Erstes Kapitel -- Einfeitendes -- Zweites Kapitel -- Die ersten Humanisten -- Drittes Kapitel -- Konrad Steffis als außerordentlicher Dozent in Ingolstadt -- Viertes Kapitel -- Konrad Celtis als Lector Ordinarius in studio humanitatis in Ingolstadt -- Fünftes Kapitel -- Jakob Locher Philomusus und Sebastianus Sperantius als ordentliche Lektoren der Humaniora -- Sechstes Kapitel -- Einwirkungen des Humanismus auf die Artistenfakultät -- Siebentes Kapitel -- Die Mathematiker und Astronomen in Ingolstadt

Produktinformationen

Titel: Die Anfänge des Humanismus in Ingolstadt
Untertitel: Eine litterarische Studie zur deutschen Universitätsgeschichte
Autor:
EAN: 9783486730104
ISBN: 978-3-486-73010-4
Format: Fester Einband
Herausgeber: De Gruyter
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 132
Gewicht: 364g
Größe: H236mm x B160mm x T13mm
Jahr: 2019

Weitere Produkte aus der Reihe "Historische Bibliothek"