Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Aufbruch und Abwicklung

  • Paperback
  • 267 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die zwölf materialreichen Aufsätze dieses Bandes reichen thematisch von Ernst Blochs widersprüchlichem Auftreten als Professor für... Weiterlesen
20%
35.90 CHF 28.70
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die zwölf materialreichen Aufsätze dieses Bandes reichen thematisch von Ernst Blochs widersprüchlichem Auftreten als Professor für Philosophie in Leipzig bis zu den Umbruchmonaten 1989/90 mit dem Ende der staatlich reglementierten DDR-Philosophie. Dabei werden auch die Verfolgung einer opponierenden Gruppe Berliner Philosophen in den fünfziger Jahren, die dramatischen Ereignisse um Rudolf Bahros »Alternative« in den siebziger Jahren und das Verhalten der staatsoffiziellen Philosophen in den achtziger Jahren behandelt. Erstmalig wird auch der Versuch unternommen, die vielfältigen, oft kontroversen Bemühungen zur Aufarbeitung der Philosophie in der DDR Anfang der neunziger Jahre systematisch darzustellen. Der Band ergänzt die Studien zur DDR-Philosophie, die Herzberg 1996 unter dem Titel »Abhängigkeit und Verstrickung« publizierte. »Das Anliegen einer kritischen Aufarbeitung, welches in diesem Band mit der Darstellung exemplarischer Ereignisse und ausgewählter Porträts befördert werden soll und dabei in einer Binnenperspektive Machtbeziehungen und soziale Abhängigkeiten illustriert, spiegelt sich in der Herangehensweise: Nicht philosophische Abhandlungen, sondern zeitgeschichtliche Studien erwarten den Leser der hier teilweise erstmals abgedruckten Texte aus den Jahren 1966 bis 1999. Erstmalig wird auch der Versuch unternommen, die vielfältigen, oft kontroversen Bemühungen zur Aufarbeitung der Philosophie in der DDR der neunziger Jahre systematisch darzustellen.« (Zeitschrift für Politikwissenschaft)

Autorentext

Jahrgang 1940, Studium der Philosophie an der HU Berlin, 1966-73 Assistent am Zentralinstitut für Philosophie der AdW der DDR; Ausschluß aus der SED, Berufs- und Publikationsverbot; Lektortätigkeit und Privatgelehrter; 1976 Promotion; 1976/77 Arbeit mit Rudolf Bahro; 1985 Ausreise nach Westberlin, Mitglied der Grünen, Mitbegründer der Bundesarbeitsgemeinschaft Menschenrechte; 1987-92 wiss. Mitarbeiter am Institut f. Philosophie der FU Berlin, 1993 in der Abteilung Bildung und Forschung der Gauck-Behörde, seit 1994 am Institut für Philosophie der HU Berlin.

Produktinformationen

Titel: Aufbruch und Abwicklung
Untertitel: Neue Studien zur Philosophie in der DDR
Autor:
EAN: 9783861532132
ISBN: 978-3-86153-213-2
Format: Paperback
Herausgeber: Links Christoph Verlag
Genre: Zeitgeschichte (1946 bis 1989)
Anzahl Seiten: 267
Gewicht: 360g
Größe: H210mm x B147mm x T22mm
Veröffentlichung: 01.03.2000
Jahr: 2000
Auflage: 1. Aufl. 01.03.2000
Land: DE