Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Erinnerungskultur an den KZ-Gedenkstätten Melk und Ebensee - Vergleich

  • Kartonierter Einband
  • 184 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Vorliegendes Buch setzt sich mit einem Vergleich bezüglich der derzeitigen Bemühungen um Erinnerungsarbeit in den beiden ehemalige... Weiterlesen
20%
57.50 CHF 46.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Vorliegendes Buch setzt sich mit einem Vergleich bezüglich der derzeitigen Bemühungen um Erinnerungsarbeit in den beiden ehemaligen Konzentrationslagern Melk und Ebensee auseinander. Der theoretische Teil befasst sich neben der Darstellung historischer Daten und Fakten beider Lager mit dem Thema "Gedenkstättenpädagogik" - zunächst im Allgemeinen und danach mit den spezifischen Konzeptionen der Vermittlungsarbeit an beiden Orten. Der empirische Teil dieses Buches beschäftigt sich einleitend mit Fragen zum Forschungsdesign und danach mit der empirisch-qualitativen Untersuchung. Die Ergebnisse der Untersuchung zeigen die unterschiedlichen Zugänge zur aktuellen Erinnerungsarbeit an den beiden Orten anhand der drei Themenblöcke "Bildung", "Kultur" und "Politik".

Autorentext

Im niederösterreichischen Bezirk Melk lebender Berufsschullehrer und Mauthausen-Außenlager Guide im ehemaligen Konzentrationslager Melk.



Klappentext

Vorliegendes Buch setzt sich mit einem Vergleich bezüglich der derzeitigen Bemühungen um Erinnerungsarbeit in den beiden ehemaligen Konzentrationslagern Melk und Ebensee auseinander. Der theoretische Teil befasst sich neben der Darstellung historischer Daten und Fakten beider Lager mit dem Thema "Gedenkstättenpädagogik" - zunächst im Allgemeinen und danach mit den spezifischen Konzeptionen der Vermittlungsarbeit an beiden Orten. Der empirische Teil dieses Buches beschäftigt sich einleitend mit Fragen zum Forschungsdesign und danach mit der empirisch-qualitativen Untersuchung. Die Ergebnisse der Untersuchung zeigen die unterschiedlichen Zugänge zur aktuellen Erinnerungsarbeit an den beiden Orten anhand der drei Themenblöcke "Bildung", "Kultur" und "Politik".

Produktinformationen

Titel: Erinnerungskultur an den KZ-Gedenkstätten Melk und Ebensee - Vergleich
Untertitel: Eine empirische Untersuchung anhand der drei Aspekte "Bildung", "Kultur" und "Politik"
Autor:
EAN: 9783639843521
ISBN: 978-3-639-84352-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 184
Gewicht: 287g
Größe: H221mm x B153mm x T15mm
Jahr: 2015