Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Anja Schlamann

  • Fester Einband
  • 80 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Kurz vor seinem Umbau nutzt Anja Schlamann (geb.1967) in ihrer Fotoserie Encanto das gesamte Opernhaus in Köln als einzigartige ar... Weiterlesen
20%
42.50 CHF 34.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Kurz vor seinem Umbau nutzt Anja Schlamann (geb.1967) in ihrer Fotoserie Encanto das gesamte Opernhaus in Köln als einzigartige architektonische Bühne. Fragmentarisch zeigt sie sowohl reprä sentative Bereiche wie auch für die Öffentlichkeit verborgene Räume hinter der Bühne, die lakonisch und voller Details Spuren eines 60-jährigen Theaterlebens erkennen lassen. Der nüchterne Blick auf die Räumlichkeiten erhält durch die überraschend wiederkehrende Präsenz der Figur Carmen eine momenthafte Ebene. Sie zeigt sich fließend und transparent, voll emotionalem Reichtum und Zauber. Über diese theatralisch gespielte Rolle wird der Blick des Betrachters in die Seele der Räume geleitet: Carmen als Spielerin, Zauberin, Botschafterin und Mittlerin zwischen den Welten. Es ist wie eine Inszenierung außerhalb der Bühne, in der sich die Kunstwelt Oper in einem bislang unerhö rten, klanglosen Urzustand entfaltet, als erzähle sie ihre eigene Geschichte. Die Fotografin ist dabei Regisseurin und Schauspielerin in einer Person. Sie inszeniert das wechselseitige Spiel um den Blick zwischen Zuschauer und Schauspielerin. Der wunderbar geheimnisvolle Auftritt im Opernhaus wird so zu einem eigenständigen Bild modelliert.

Autorentext
Dr. Rolf Sachsse - Professor für Fotografie - studierte nach seiner Fotografenlehre Zeitungswissenschaften, Kommunikationsforschung, Germanistik und Kunstgeschichte in München und Bonn. Danach Arbeit als Fotograf und Bildjournalist. Seit 1993 Professor für elektronische Bildmedien am Fachbereich Design der Fachhochschule Niederrhein in Krfefeld. Gunther Geltinger, geb. 1974 in Erlenbach am Main, studierte in Wien Drehbuch und Dramaturgie sowie an der Kunsthochschule für Medien in Köln. Er nahm an der Autorenwerkstatt Prosa des Literarischen Colloquiums Berlin teil und wurde mit dem Rolf-Dieter-Brinkmann-Stipendium der Stadt Köln ausgezeichnet.

Klappentext

Kurz vor seinem Umbau nutzt Anja Schlamann (*1967) in ihrer Fotoserie Encanto das gesamte Opernhaus in Ko ln als einzigartige architektonische Bu hne. Fragmentarisch zeigt sie sowohl repra sentative Bereiche wie auch fu r die O ffentlichkeit verborgene Ra ume hinter der Bu hne, die lakonisch und voller Details Spuren eines 60-ja hrigen Theaterlebens erkennen lassen.Der nu chterne Blick auf die Ra umlichkeiten erha lt durch die u berraschend wiederkehrende Pra senz der Figur Carmen eine momenthafte Ebene. Sie zeigt sich fließend und transparent, voll emotionalem Reich- tum und Zauber. U ber diese theatralisch gespielte Rolle wird der Blick des Betrachters in die Seele der Ra ume geleitet: Carmen als Spielerin, Zauberin, Botschafterin und Mittlerin zwischen den Welten. Es ist wie eine Inszenierung außerhalb der Bu hne, in der sich die Kunstwelt Oper in einem bislang unerho rten, klanglosen Urzustand entfaltet, als erza hle sie ihre eigene Geschichte. Die Fotografin ist dabei Regisseurin und Schauspielerin in einer Person. Sie inszeniert das wechselseitige Spiel um den Blick zwischen Zuschauer und Schauspielerin. Der wunderbar geheimnisvolle Auftritt im Opernhaus wird so zu einem eigensta ndigen Bild modelliert.

Produktinformationen

Titel: Anja Schlamann
Untertitel: Encanto
Fotograf:
Autor:
Editor:
EAN: 9783868284898
ISBN: 978-3-86828-489-8
Format: Fester Einband
Herausgeber: Kehrer Verlag Heidelberg
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 80
Gewicht: 483g
Größe: H244mm x B202mm x T15mm
Veröffentlichung: 01.03.2014
Jahr: 2014