Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Interne Dienstleistungen der Kommunen im Wettbewerb

  • Kartonierter Einband
  • 300 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Ausgehend von einer theoretischen Fundierung zur Verankerung kompetitiver Funktionsmechanismen im öffentlichen Sektor und einem Üb... Weiterlesen
20%
82.00 CHF 65.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Ausgehend von einer theoretischen Fundierung zur Verankerung kompetitiver Funktionsmechanismen im öffentlichen Sektor und einem Überblick über die Reform kommunaler Dienstleistungen in ausgewählten OECD-Staaten zeigt Gunnar Siemer, wie interne Dienstleistungen der Kommunalverwaltung anhand des Instruments des Kontraktmanagements dem Wettbewerb unterworfen werden können und welche Probleme dabei eine Rolle spielen. Im Mittelpunkt der Untersuchung steht die Frage, in welcher Rechtsform kommunale Serviceeinheiten zweckmäßigerweise geführt werden sollten.

Autorentext

Dr. Gunnar Siemer promovierte bei Prof. Dr. Lothar Streitferdt am Institut für Öffentliche Wirtschaft und Personalwirtschaft der Universität Hamburg. Er ist Geschäftsführer eines Großhandelsunternehmens in Hamburg.



Inhalt

Die Verankerung kompetitiver Funktionsmechanismen im öffentlichen Sektor Managementkonzeption für interne kommunale Serviceeinheiten Analyse der Notwendigkeit von Verselbständigungen zur Wahrung der Funktionsfähigkeit der Managementkonzeption Fallstudie: Reorganisation des Baubetriebsamtes Buxtehude

Produktinformationen

Titel: Interne Dienstleistungen der Kommunen im Wettbewerb
Untertitel: Zur Notwendigkeit einer Verselbständigung kommunaler Serviceeinheiten
Autor:
EAN: 9783824406661
ISBN: 978-3-8244-0666-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Deutscher Universitätsverlag
Genre: Management
Anzahl Seiten: 300
Gewicht: 432g
Größe: H228mm x B151mm x T20mm
Jahr: 2002
Auflage: 2002

Weitere Produkte aus der Reihe "Wirtschaftswissenschaften"