Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Schwarzerde im Trockengebiet des nördlichen Harzvorlandes

  • Kartonierter Einband
  • 20 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Umweltwissenschaften, einseitig bedruckt, Note: 28 von 30 Punkte, Universität Rosto... Weiterlesen
20%
12.50 CHF 10.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Umweltwissenschaften, einseitig bedruckt, Note: 28 von 30 Punkte, Universität Rostock (Institut für Bodenkunde), Veranstaltung: Fachgebiet Allgemeine Bodenkunde, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Bodentyp Schwarzerde (Tschernosem) wird allgemein hinsichtlich Entstehung, Horizontierung, Ausgangsgestein, typischer Merkmale und Verbreitung sowie speziell im Regenschattentrockengebiet des Mittelgebirgsvorlandes des Nordharzes behandelt. Die Studienarbeit enthält eine Darstellung des mitteldeutschen Tschernosems in Form einer umfangreichen Bodenprofilbeschreibung mit Foto by BISCHOFF, J. (2008), von der Landesanstalt für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau des Landes Sachsen-Anhalt. Ein theoretisches Problembeispiel stofflicher Bodenschädigung mit Phosphat, Kupfer und Zink wird unter Berücksichtigung betroffener Bodenphasen, der Auswirkungen, Gegenmaßnahmen, meßtechnischen Labor-Analytik, des rechtlichen Rahmens, möglicher Sanierungsvarianten und der Einschätzung der Erfolgsaussichten gelöst. Abschliessend werden rezente wissenschaftliche Studien vorgestellt, die den Forschungsstand im Themenbereich widerspiegeln.

Produktinformationen

Titel: Schwarzerde im Trockengebiet des nördlichen Harzvorlandes
Autor:
EAN: 9783640317271
ISBN: 978-3-640-31727-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Anzahl Seiten: 20
Gewicht: 46g
Größe: H207mm x B144mm x T2mm
Jahr: 2009
Auflage: 2. Auflage