Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Krisis der Unternehmensberatung

  • Kartonierter Einband
  • 304 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Autor entwickelt als Idealmodell den "Konsultativen Dialog", dessen Anwendung die Probleme tradierter und wenig zufr... Weiterlesen
20%
88.00 CHF 70.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Der Autor entwickelt als Idealmodell den "Konsultativen Dialog", dessen Anwendung die Probleme tradierter und wenig zufrieden stellender Beratungskonzeptionen zu überwinden hilft.

Unternehmensberatung ist nach wie vor der am stärksten wachsende Dienstleistungssektor in Deutschland. Angesichts ihrer betriebs- wie volkswirtschaftlichen Bedeutung erstaunt die immer noch recht dürftige kommunikationstheoretische Auseinandersetzung mit dem unbestritten kommunikativen Ereignis "Unternehmensberatung". Ausgehend von Resultaten der Beratungsforschung konstatiert Guido Wolf eine "Krisis", also die Notwendigkeit einer entscheidenden Wendung, soll Unternehmensberatung nicht weiterhin durch fragwürdige Grundannahmen und subjektives Dafürhalten gekennzeichnet bleiben. Der Autor postuliert, dass Unternehmensberatung eines kontinuierlich betriebenen, wissenschaftlichen Korrektivs bedarf, das innerhalb einer kommunikationstheoretisch ausgerichteten Beratungsforschung anzusiedeln ist. Er entwickelt als Idealmodell den "Konsultativen Dialog", dessen Anwendung die Probleme tradierter und wenig zufrieden stellender Beratungskonzeptionen zu überwinden hilft. Das Konzept leg t besonderen Wert auf die Berücksichtigung der Perspektive der Klienten.

Autorentext

Dr. Guido Wolf studierte Kommunikationsforschung und Phonetik an der Universität Bonn und promovierte mit der hier angezeigten Arbeit bei Prof. Dr. Johann Georg Juchem, Institut für Kommunikationsforschung und Phonetik an der Universität Bonn. Er ist Gründer und Leiter von conex. Institut für Consulting, Training, Management Support, Bonn.



Klappentext

Der Autor entwickelt als Idealmodell den "Konsultativen Dialog", dessen Anwendung die Probleme tradierter und wenig zufrieden stellender Beratungskonzeptionen zu überwinden hilft.



Inhalt

Beratungsforschung - Unternehmensberatung als Gegenstand der Diskussion - Theoretische Bezugspunkte - Konzeptionelle Bündelung - Empirische Plausibilisierung - Analyse und Schlussfolgerungen - Konsultativer Dialog als Idealmodell - Unternehmensberatung und Beratungsforschung: Ein Ausblick

Produktinformationen

Titel: Die Krisis der Unternehmensberatung
Untertitel: Ein Beitrag zur Beratungsforschung
Autor:
EAN: 9783824444113
ISBN: 978-3-8244-4411-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Deutscher Universitätsverlag
Genre: Management
Anzahl Seiten: 304
Gewicht: 388g
Größe: H212mm x B151mm x T19mm
Jahr: 2000
Auflage: 2000

Weitere Produkte aus der Reihe "DUV Sozialwissenschaft"