Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Vom "Pool Vert" zur Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft

  • Fester Einband
  • 312 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Reform der Agrarpolitik gehört heute zu den schwierigsten Aufgaben der Europäischen Union. In dieser geschichtswissenschaftlic... Weiterlesen
20%
153.00 CHF 122.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Reform der Agrarpolitik gehört heute zu den schwierigsten Aufgaben der Europäischen Union. In dieser geschichtswissenschaftlichen Studie werden die Ursprünge der gemeinsamen europäischen Agrarpolitik zwischen 1950 und 1957 auf der Basis bislang unveröffentlichter deutscher, französischer, niederländischer und italienischer Quellen analysiert. Der Autor tritt dem gängigen Vorurteil entgegen, die gemeinsame Agrarpolitik sei als Kompromiss zwischen französischen Agrar- und deutschen Industrieinteressen entstanden. Er weist nach, daß die Ursprünge der gemeinsamen europäischen Landwirtschaftspolitik im Spannungsfeld von sozioökonomischem Wandel, Kaltem Krieg und innenpolitischen Interessenkonflikten der EWG-Gründungsmitglieder liegen.

Autorentext

Guido Thiemeyer, geboren 1967, ist Hochschuldozent für Neuere Geschichte an der Universität Kassel.

Produktinformationen

Titel: Vom "Pool Vert" zur Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft
Untertitel: Europäische Integration, Kalter Krieg und die Anfänge der Gemeinsamen Europäischen Agrarpolitik 1950-1957
Autor:
EAN: 9783486564273
ISBN: 978-3-486-56427-3
Format: Fester Einband
Herausgeber: De Gruyter Oldenbourg
Genre: Zeigeschichte (1946 bis 1989)
Anzahl Seiten: 312
Gewicht: 622g
Größe: H236mm x B160mm x T22mm
Jahr: 1999
Auflage: Reprint 2017