Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Menschliche Würde

  • Fester Einband
  • 503 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
"Human Dignity" Academic Value and Metaphorical Boundary of Kant's Practical Philosphy (Text in German) Human dignity is a regulat... Weiterlesen
20%
68.00 CHF 54.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

"Human Dignity" Academic Value and Metaphorical Boundary of Kant's Practical Philosphy (Text in German) Human dignity is a regulative concept in human reflexive understanding. In Kant' practical philosophy it is used a) internally in terms of moral philosophy, as a rule for action, and b) externally and ontologically, as boundary or condition of the possibility of any type of human self-understanding. In order to justify the latter, the possibility of a non-regressive discoursive account of this boundary is assumed. Such an account yields a boundary discourse which is itself located on the boundary which it discusses - in necessarily metaphorical form, which is explicated here in relation to its regulatory function.

Inhalt
Inhaltsverzeichnis: B 1. Einleitung 2. Praktische Philosophie der Wissenschaft S 2.1 Der absolute Wert und die Werte 2.2. Der systematische Ort der Menschenwürde in der praktischen Philosophie Kants 2.3 Menschenwürde als moralphilosophisches Programm und antiskeptische Position B 3. Ist eine Philosophie der Menschenwürde als Wissenschaft möglich? - Skeptische Einwände gegen das Konzept des absoluten Werts S 3.1 George E.Moore und der natürliche Fehlschluß 3.2 Max Weber über Wertfreiheit und Sinnlosigkeit wertender Wissenschaft 3.3 Exkurs: Wertung als Bedingung für ein Tatsachenverstehen 3.4 Ludwig Wittgensein - "running against the walls of our cage" 3.5 Der "absolute Onkel" - Schopenhauers Versuch einer semantischen Widerlegung des Kantschen Menschenwürdebegriffs 3.6 Metaphorizität als Vehikel wissenschaftlicher Geltung. Eine Anzeige B 4. Zur Methaphorik und Praktizität reiner Vernunftbegriffe S 4.1 Grenzdiskurs und deskriptivistischer Fehlschluß 4.2 Kritizismus zwischen Dogmatismus und Skeptizismus 4.3 Bedingungen für eine Sprache der Transzendentalphilosophie 4.4 Metaphorik und Praktizität der Transzendentalphilosophie als Grenzdiskurs B 5. Zweck an sich selbst S 5.1 Bedingtes, Bedingung und Unbedingtes. Zum Prototyp regressiver Synthesis 5.2 Zweck an sich selbst als teleologisch und praktisch Unbedingtes 5.3 Zweck an sich selbst als Einheitsfunktion 5.4 Zweck an sich selbst in moralischer Funktion B 6. Die Deduktion der Freiheit S 6.1 Das Begründungsverfahren - deduktiver Beweis oder transzendentale Deduktion 6.2 Formale Bestimmungen und materielle Voraussetzungen des transzendentalen Deduktionsverfahrens 6.3 Rechtfertigung der Freiheitsidee durch Kritik des Subjekts. B 7. Eine nicht-fundmentalistische These zum Grenzdiskurs 8. Literatur, Personenregister, Sachregister S

Produktinformationen

Titel: Menschliche Würde
Untertitel: Praktische Philosophie; 49. Wissenschaftliche Geltung und metaphorische Grenze der praktischen Philosophie Kants
Autor:
EAN: 9783495478127
ISBN: 978-3-495-47812-7
Format: Fester Einband
Herausgeber: Karl Alber
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 503
Gewicht: 651g
Größe: H211mm x B140mm x T35mm
Jahr: 1995

Weitere Produkte aus der Reihe "Praktische Philosophie"