Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Maximilien de Robespierre

  • Kartonierter Einband
  • 280 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Robespierre (1758-1794) gehört zweifellos zu den umstrittensten Akteuren der Französischen Revolution. Er faszinierte Historiker, ... Weiterlesen
20%
34.90 CHF 27.90
Noch nicht erschienen. Erhältlich ab 30.06.2020

Beschreibung

Robespierre (1758-1794) gehört zweifellos zu den umstrittensten Akteuren der Französischen Revolution. Er faszinierte Historiker, Politologen und Philosophen ebenso wie Psychologen, Literaten und Filmemacher. Mit dem aus Arras in Nordostfrankreich stammenden Juristen, brillanten Redner und politischen Theoretiker sind Errungenschaften und Grauen der revolutionären Umwälzungen in Frankreich verbunden. Auf der einen Seite stehen seine Reflexionen über die Menschenrechte und sein Kampf gegen die Sklaverei, auf der anderen tausendfacher Tod und "Schreckensherrschaft" mit unzähligen Hinrichtungen. Im Zentrum dieser Darstellung steht daher die präzise Herausarbeitung der Ambivalenz Robespierres. Ein weiterer Schwerpunkt ist das Bild Robespierres in der Nachwelt, das starken zeitlich bedingten Schwankungen unterworfen ist.

Autorentext

Dr. Dr. Guido Braun ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für die Geschichte der Frühen Neuzeit der Universität Bonn.

Produktinformationen

Titel: Maximilien de Robespierre
Untertitel: Der humanistische Revolutionär
Autor:
EAN: 9783170217423
ISBN: 978-3-17-021742-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Kohlhammer W.
Genre: Mittelalter
Anzahl Seiten: 280
Gewicht: g
Größe: H240mm x B170mm x T23mm
Veröffentlichung: 30.06.2020
Jahr: 2020
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "Urban-Taschenbücher"