Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

BRAVE NEW BRAIN

  • Kartonierter Einband
  • 416 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der absolute Evolutionsterminismus, für den der vorliegende 14. Band der "Kritik der Evolutionären Vernunft" eintritt, b... Weiterlesen
20%
37.50 CHF 30.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Der absolute Evolutionsterminismus, für den der vorliegende 14. Band der "Kritik der Evolutionären Vernunft" eintritt, behauptet nicht nur, die mentale Evolution auf dem Planeten Erde sei aus irgendwelchen praktischen Gründen heraus zu Ende. Sondern sie sei deshalb am Ende, weil sie ihrer autonomen und organisch-authentischen Eigengesetzlichkeit und Eigendynamik nach beim Homo sapiens sapiens ans absolute Ende aller ihrer Möglichkeiten gelangte. Nicht nur kam die mentale Evolution bei dem im rezenten Menschen erreichten zerebralen Standard zu einem zufälligen kontingenten Stillstand. Der absolute Evolutionäre Terminismus bedeutet darüber hinaus: Alle kognitiven Qualitäten, die naturgesetzlich-ontologisch überhaupt in der Natur der Dinge lagen, sind bei diesem Stand unserer Evolutionären Intelligenz de facto auch restlos verwirklicht. Der kognitive kosmische Möglichkeitsraum ist durch den Homo sapiens erschöpft und "ausgereizt". Der Homo sapiens ist an sich das absolute Non-plus-ultra der kosmischen intellektuellen Möglichkeiten. Als Homo sapiens sind wir Menschen die ultimative Realisierung alles dessen, was an Geist im Universum überhaupt möglich war. Dementsprechend diskutiert der Autor die Konsequenzen für die Philosophische Evolutionäre Anthropologie.

Autorentext
Günther Stark ( 1950) war Lehrbeauftragter für Erkenntnistheorie und wissenschaftlicher Mitarbeiter für Philosophie an LMU und TU München; Pascal-Programmierer und Softwarespezialist in der industriellen EDV, bis 2004 im Öffentlichen Dienst beim Bibliotheks-Verbund Bayern. Vorlesungen und Seminare an der Universität der Bundeswehr und LMU München; dort 2005 Einleitung des Habilitationsverfahrens. Zuletzt Arbeit an einer breit angelegten Kritik der Evolutionären Vernunft, deren erste zehn Bände beim Deutschen Wissenschafts-Verlag Baden-Baden erschienen. Die Folgebände bei BoD. Im Hinblick auf Buch und Film 2006: "SÜSKINDS 'PARFUM'". Beachte auch die ab Herbst 2007 erscheinende Flamenco-Trilogie "SPUREN DES FLAMENCO", "Nur Einen Sommer gönnt, ihr Gewaltigen!" und "REISE DURCH DIE WELT DES FLAMENCO" beim Neue Welt Verlag, Langenpreising.

Produktinformationen

Titel: BRAVE NEW BRAIN
Untertitel: Das neue Bild der Hirnevolution
Autor:
EAN: 9783837011104
ISBN: 978-3-8370-1110-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books On Demand
Genre: 20. & 21. Jahrhundert
Anzahl Seiten: 416
Gewicht: 720g
Größe: H220mm x B170mm x T27mm
Jahr: 2007