Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das Glockengießergewerbe in Deutschland

  • Kartonierter Einband
  • 74 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das Buch beruht auf einer 1924 in Jena entstandenen wirtschaftswissenschaftlichen Dissertation, die seinerzeit nur in einem kurzen... Weiterlesen
20%
43.50 CHF 34.80
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Das Buch beruht auf einer 1924 in Jena entstandenen wirtschaftswissenschaftlichen Dissertation, die seinerzeit nur in einem kurzen Auszug gedruckt worden war. Sie informiert ausführlich über die Entwicklung des Glockengießergewerbes in Deutschland, seinen wirtschaftlichen Hintergrund und das Fortschreiten der Technik. Ein Schwerpunkt liegt auf dem heute nicht mehr existierenden Glockengießergewerbe in Apolda in Thüringen.

Autorentext
Der Autor: Günther Löwisch (1899 bis 1986); Jurist und Volkswirt, geboren in Apolda; Studium in Jena und München; Richter in Thüringen; zuletzt Landesgerichtspräsident in Weimar; Verbandsgeschäftsführer in Stuttgart; Rechtsanwalt in Wiesentheid.

Inhalt

Aus dem Inhalt: Entwicklung des Glockengießergewerbes in Deutschland - Gießereifamilien - Herstellung der Glocken - Absatzgebiete - Bronzeglocken und Stahlglocken.

Produktinformationen

Titel: Das Glockengießergewerbe in Deutschland
Untertitel: Herausgegeben von Manfred Löwisch
Autor:
EAN: 9783631542484
ISBN: 978-3-631-54248-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 74
Gewicht: 119g
Größe: H210mm x B151mm x T10mm
Jahr: 2005
Auflage: Neuausg.