Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Theoretische Gegenstandsbeziehung bei Kant

  • Fester Einband
  • 336 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In der Reihe werden herausragende monographische Untersuchungen und Sammelbände zu allen Aspekten der Philosophie Kants veröffentl... Weiterlesen
20%
166.00 CHF 132.80
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

In der Reihe werden herausragende monographische Untersuchungen und Sammelbände zu allen Aspekten der Philosophie Kants veröffentlicht, ebenso zum systematischen Verhältnis seiner Philosophie zu anderen philosophischen Ansätzen in Geschichte und Gegenwart. Veröffentlicht werden Studien, die einen innovativen Charakter haben und ausdrückliche Desiderate der Forschung erfüllen. Die Publikationen repräsentieren den aktuellsten Stand der Forschung.

Produktinformationen

Titel: Theoretische Gegenstandsbeziehung bei Kant
Untertitel: Zur systematischen Bedeutung der Termini "objektive Realität" und "objektive Gültigkeit" in der "Kritik der reinen Vernunft"
Autor:
EAN: 9783110098112
ISBN: 978-3-11-009811-2
Format: Fester Einband
Herausgeber: De Gruyter
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 336
Gewicht: 723g
Größe: H236mm x B161mm x T30mm
Jahr: 1983
Auflage: Reprint 2010

Weitere Produkte aus der Reihe "Kantstudien-Ergänzungshefte"