Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Fichte lesen

  • Kartonierter Einband
  • 120 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Günter Zöller erschließt Fichtes Philosophieren im Ausgang von der freien, auf mündliche Mitteilung und spontanen Mitvollzug angel... Weiterlesen
20%
42.50 CHF 34.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Günter Zöller erschließt Fichtes Philosophieren im Ausgang von der freien, auf mündliche Mitteilung und spontanen Mitvollzug angelegten Form seines Denkens. Fichte lesen heißt, sich zum Selberdenken auffordern zu lassen und sich an einem philosophischen Experiment zu beteiligen: Die Möglichkeiten und Grenzen von Wissen sollen selbst Gegenstand von Wissen werden und so das Wissen über sich hinausweisen lassen auf seinen Ursprung und Zweck im Leben. - Günter Zöller ist Universitätsprofessor für Philosophie an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Seine zahlreichen Buch- und Aufsatzpublikationen zur Philosophie Kants und des deutschen Idealismus sind weltweit in 16 Sprachen erschienen.

Klappentext

Günter Zöller erschließt Fichtes Philosophieren im Ausgang von der freien, auf mündliche Mitteilung und spontanen Mitvollzug angelegten Form seines Denkens. Fichte lesen heißt, sich zum Selberdenken auffordern zu lassen und sich an einem philosophischen Experiment zu beteiligen: Die Möglichkeiten und Grenzen von Wissen sollen selbst Gegenstand von Wissen werden und so das Wissen über sich hinausweisen lassen auf seinen Ursprung und Zweck im Leben.

Produktinformationen

Titel: Fichte lesen
Untertitel: legenda 4
Autor:
EAN: 9783772822414
ISBN: 978-3-7728-2241-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Frommann-Holzboog
Genre: 19. Jahrhundert
Anzahl Seiten: 120
Gewicht: 170g
Größe: H211mm x B121mm x T12mm
Jahr: 2013
Land: DE