Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Nukleare Festkörperphysik

  • Kartonierter Einband
  • 329 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Inhalt1 Einleitung.- 2 Elektromagnetische Eigenschaften und Zerfall von Atomkernen.- 2.1 Das magnetische Kerndipolmoment.- 2.2 Das... Weiterlesen
20%
70.00 CHF 56.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Inhalt
1 Einleitung.- 2 Elektromagnetische Eigenschaften und Zerfall von Atomkernen.- 2.1 Das magnetische Kerndipolmoment.- 2.2 Das elektrische Kernquadrupolmoment.- 2.3 Der ?-Zerfall des Kern.- 2.4 Nachweis von ?-Strahlung.- 3 Hyperfeinwechselwirkung.- 3.1 Magnetische Wechselwirkung.- 3.2 Elektrische Wechselwirkung.- 4 Mößbauer-Effekt.- 4.1 Methode.- 4.2 Der Debye-Waller-Faktor.- 4.3 Mößbauer-Quellen und Meßapparatur.- 4.3.1 Mößbauer-Quellen.- 4.3.2 Mößbauer-Apparatur.- 4.4 Isomerieverschiebung.- 4.4.1 Isomerieverschiebung und chemische Wertigkeit.- 4.4.2 Valenzfluktuationen.- 4.5 Elektrische Quadrupolwechselwirkung.- 4.6 Magnetische Dipolwechselwirkung.- 4.6.1 Magnetisches Hyperfeinfeld im Inneren von Eisen.- 4.6.2 Magnetisches Hyperfeinfeld an der (110)-Oberfläche von Eisen.- 4.7 Quadratischer Doppler-Effekt.- 5 Gestörte ?-?-Winkelkorrelation (PAC).- 5.1 Theorie der ungestörten ?-?-Winkelkorrelation.- 5.1.1 Naive Theorie.- 5.1.2 Allgemeine Theorie.- 5.2 Theorie der gestörten ?-?-Winkelkorrelation.- 5.3 Berechnung des Störfaktors für Spezialfälle.- 5.3.1 Magnetische Dipolwechselwirkung.- 5.3.2 Elektrische Quadrupolwechselwirkung.- 5.4 PAC-Quellen und Meßapparatur.- 5.4.1 PAC-Quellen.- 5.4.2 Meßapparatur.- 5.4.3 Elektronische Geräte für die Zeitmessung.- 5.5 Elektrische Feldgradienten in nicht-kubischen Metallen.- 5.6 Atomare Defekte in Metallen.- 5.7 Adsorbatplätze auf Oberflächen.- 5.8 Innere Magnetfelder in ferromagnetischen Substanzen.- 5.9 Integrale gestörte Winkelkorrelation (IPAC) und transiente Magnetfelder in Ferromagneten.- 6 Magnetische Kernresonanz (NMR).- 6.1 Methode 121 6.2 Klassische Behandlung der NMR (Bloch-Gleichungen).- 6.3 Experimentelle Anordnungen.- 6.3.1 Stationäre Methode.- 6.3.2 Lock-in-Verstärker.- 6.3.3 Gepulste Kernresonanz.- 6.3.4 Spin-Echo-Methode.- 6.4 Chemische Verschiebung.- 6.5 Knight-Shift in Metallen.- 6.6 Spin-Gitter-Relaxation.- 6.6.1 Spin-Gitter-Relaxation durch Bewegung.- 6,6.2 Spin-Gitter-Relaxation in Metallen: Korringa-Relation.- 6.7 NMR mit radioaktiven Kernen und Selbstdiffusion in Metallen.- 7 Kernorientierung (NO).- 7.1 Methode.- 7.2 Experimentelle Anordnung.- 7.2.1 3He/4He-Mischkryostat.- 7.2.2 Radioaktive Quellen für die Kernorientierung.- 7.2.3 Magnetische Kernresonanz an orientierten Kernen (NMR/NO).- 7.3 Hyperfeinfelder.- 7.4 Spin-Gitter-Relaxation bei tiefen Temperaturen.- 8 Myon-Spin-Rotation (?SR).- 8.1 Methode.- 8.2 Experimentelle Anordnung.- 8.2.1 Myonenstrahl.- 8.2.2 Meßapparatur.- 8.3 Innere B-Felder in magnetischen Substanzen.- 8.4 Diffusion des positiven Myons.- 8.4.1 Linienverengung durch Bewegung.- 8.4.2 Einfang an Gitterdefekten.- 8.4.3 Diffusionsmodelle.- 8.5 Myonium in Halbleitern.- 8.5.1 Normales Myonium.- 8.5.2 Zeeman-Bereich (schwaches Magnetfeld).- 8.5.3 Paschen-Back-Bereich (starkes Magnetfeld).- 8.5.4 Allgemeine Lösung.- 8.5.5 Präzession des µ+-Spins im Myonium.- 9 Positronenvernichtung.- 9.1 Methode.- 9.2 Positronenquellen und Meßanordnungen.- 9.2.1 Positronenquellen.- 9.2.2 Meßanordnungen.- 9.3 Annihilationswinkelkorrelation und Fermi-Impuls von Leitungselektronen in Metallen.- 9.4 Lebensdauer des Positrons und Gitterdefekte in Metallen.- 10 Neutronenstreuung.- 10.1 Eigenschaften des Neutrons und Produktion von Neutronenstrahlen.- 10.2 Nachweis von Neutronen.- 10.3 Theorie der Neutronenstreuung.- 10.3.1 Streuung an einem Atomkern.- 10.3.2 Neutronenstreuung an kondensierter Materie.- 10.4 Elastische Neutronenstreuung.- 10.5 Quasielastische Neutronenstreuung.- 10.6 Inelastische Neutronenstreuung.- 11 Ionenstrahlanalytik.- 11.1 Rutherford-Rückstreuung (RBS).- 11.1.1 Kinematischer Faktor.- 11.1.2 Wirkungsquerschnitt für Rutherford-Streuung.- 11.1.3 Energieverlust in Materie.- 11.1.4 Beschleunigung und Nachweis von geladenen Teilchen.- 11.1.5 Experimente an dünnen Filmen.- 11.1.6 Nachweis der elastisch gestreuten Rückstoßatome (ERDA).- 11.2 Gitterführung.- 11.2.1 Gitterplatzbestimmung von Fremdatomen in Kristallen.- 11.2.2 Epitaktisches Wachstum.- 11.3 Analyse mittels Kernreaktionen (NRA).- 11.3.1 Messung von Wasserstoff-Tiefenprofilen mit der 15N-Metode.- 11.3.2 Interdiffusion von Poymeren detektiert mit der 2H(3He,4He)1H Kernreaktion.- 11.3.3 Zusammenstellung einiger Kernreaktionen für die NRA-Methode.- A.2 Sphärische Tensoren.- A.3 Wigner-Eckart-Theorem.- A.4 Weiterführende Literatur zu den einzelnen Kapiteln.- A.5 Literaturverzeichnis.

Produktinformationen

Titel: Nukleare Festkörperphysik
Untertitel: Kernphysikalische Meßmethoden und ihre Anwendungen
Autor:
EAN: 9783519130796
ISBN: 978-3-519-13079-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Vieweg + Teubner
Genre: Atom- & Kernphysik
Anzahl Seiten: 329
Jahr: 1992
Auflage: 2. A.