Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Interactive Storytelling und Adventure Games

  • Kartonierter Einband
  • 152 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In diesem Buch werden die Möglichkeiten von Game-based Learning Anwendungen mit Hilfe vorhandener Literatur und schriftlichen Proj... Weiterlesen
20%
82.00 CHF 65.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

In diesem Buch werden die Möglichkeiten von Game-based Learning Anwendungen mit Hilfe vorhandener Literatur und schriftlichen Projektevaluationen untersucht. Die Untersuchung beschränkt sich auf zwei Hauptgenres, die in Game-based Learning Projekten vorwiegend zum Einsatz kommen: Interactive Storytelling und Adventure Games. Da sich in der deutschsprachigen Fachliteratur kaum empirische Untersuchungen zum spielbasierten Lernen finden lassen, musste sich dieses Werk bei der Suche nach Antworten auf die forschungsleitende Frage an den Evaluationsergebnissen der exemplarisch ausgewählten Projekte orientieren. Die im Regelunterricht geforderte Individualisierung ist in digitalen Spielen ein wesentlicher Faktor, um beim/bei der Spieler/in Lernreize und -erfolge zu bewirken. Genau aus diesem Grund ist eine Zusammenarbeit zwischen Spieleindustrie und SpezialistInnen aus dem Bildungsbereich unerlässlich.

Autorentext

Günter Nimmerfall MA, geb. 1966, seit 2009 an der Pädagogischen Hochschule Tirol im Bereich IT & Neue Medien tätig. Schwerpunkte in dieser Tätigkeit sind der Einsatz digitaler Lehr- und Lernsysteme und deren Auswirkungen im Bereich der Nachhaltigkeit.



Klappentext

In diesem Buch werden die Möglichkeiten von Game-based Learning Anwendungen mit Hilfe vorhandener Literatur und schriftlichen Projektevaluationen untersucht. Die Untersuchung beschränkt sich auf zwei Hauptgenres, die in Game-based Learning Projekten vorwiegend zum Einsatz kommen: Interactive Storytelling und Adventure Games. Da sich in der deutschsprachigen Fachliteratur kaum empirische Untersuchungen zum spielbasierten Lernen finden lassen, musste sich dieses Werk bei der Suche nach Antworten auf die forschungsleitende Frage an den Evaluationsergebnissen der exemplarisch ausgewählten Projekte orientieren. Die im Regelunterricht geforderte Individualisierung ist in digitalen Spielen ein wesentlicher Faktor, um beim/bei der Spieler/in Lernreize und -erfolge zu bewirken. Genau aus diesem Grund ist eine Zusammenarbeit zwischen Spieleindustrie und SpezialistInnen aus dem Bildungsbereich unerlässlich.

Produktinformationen

Titel: Interactive Storytelling und Adventure Games
Untertitel: als Möglichkeiten des Game-based Learning
Autor:
EAN: 9783639399103
ISBN: 978-3-639-39910-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 152
Gewicht: 243g
Größe: H221mm x B151mm x T15mm
Veröffentlichung: 01.06.2012
Jahr: 2012
Auflage: Aufl.