Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Werden

  • Kartonierter Einband
  • 120 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Im alten Griechenland wurde der philosophische Diskurs zwischen Sein und Werden zugunsten des Seins entschieden. Daraus resultiert... Weiterlesen
20%
22.90 CHF 18.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Im alten Griechenland wurde der philosophische Diskurs zwischen Sein und Werden zugunsten des Seins entschieden. Daraus resultiert der eigene Name für die Wissenschaft des Seins-Ontologie. Die Wissenschaft des Werdens fristete bis ins 19. Jahrhundert ein namenloses Schattendasein, bis Jean-Baptiste de Lamarck und Charles Darwin den Begriff der Evolution prägten. Evolution lässt sich eindeutig als Wissenschaft des Werdens begreifen. Damit darf Evolution nicht auf biologische Evolution beschränkt sein, sondern muss auch als kulturelle und physikalische Evolution verstanden werden können. Das erfordert ein allgemeines Evolutionsprinzip, das alle Bereiche abdeckt und erklären kann. Dazu wird ein interdisziplinäres Denken benötigt, wie es der Wahlspruch von T.S. Huxley, einem Weggefährten Darwins einfordert: Try to learn something about everything and everything about something.

Autorentext

Ich bin diplomierter Physiker. Ich wollte aber nicht als Physiker in irgendeinem Labor oder einer Anstalt landen, ich wollte auch kein Lagerstätten-Guru in der Erdölindustrie werden oder gar ein Evolutionsbiologe in der Massentierhaltung, aber es ist immer spannend, die zugrunde liegenden Konzepte und Prinzipien zu erkennen.

Produktinformationen

Titel: Werden
Untertitel: Ein Essay
Autor:
EAN: 9783752814576
ISBN: 978-3-7528-1457-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books On Demand
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 120
Gewicht: 167g
Größe: H213mm x B146mm x T12mm
Jahr: 2018