Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Jungfrauengeburt und Greisinnengeburt

  • Kartonierter Einband
  • 152 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Die Empfängnis durch Gottes Wirkmacht als verbindendes Element innerhalb jüdisch-christlicher KontroverseIn diesem Konflikt spielt... Weiterlesen
20%
36.90 CHF 29.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Die Empfängnis durch Gottes Wirkmacht als verbindendes Element innerhalb jüdisch-christlicher Kontroverse

In diesem Konflikt spielt die Geschichte von der Hervorbringung Isaaks nach Gen 21,1f eine zentrale Rolle. Die Studie beschreibt die Interpretationsgeschichte dieses Textes, die in die vorneutestamentliche Zeit zurückreicht. Entgegen anderslautenden Forschungstraditionen findet sich die Vorstellung einer allein durch die Wirkmacht Gottes hervorgerufenen Empfängnis ohne männliche Beteiligung gerade auch im hebräisch-aramäischen Judentum. Die Geschichte von Marias Empfängnis berührt sich mit den analysierten Texten darin, dass sie die göttliche Abkunft Jesu in Analogie zur Zeugung Isaaks auf Gottes Schöpfermacht zurückführt.

Autorentext

Dr. theol. Gudrun Holtz ist Pfarrerin der Württembergischen Landeskirche und apl. Professorin für Neues Testament an der Evangelisch-Theologischen Fakultät Tübingen.

Produktinformationen

Titel: Jungfrauengeburt und Greisinnengeburt
Untertitel: Zur Rezeptionsgeschichte von Gen 21,1f im antiken Judentum und im frühen Christentum
Editor:
Autor:
EAN: 9783788732530
ISBN: 978-3-7887-3253-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Vandenhoeck + Ruprecht
Genre: Religiöse Schriften & Gebete
Anzahl Seiten: 152
Gewicht: 171g
Größe: H205mm x B128mm x T15mm
Veröffentlichung: 06.10.2017
Jahr: 2017
Land: DE